Blättern im Liederlexikon

Bruder Melcher (Fragment)

Unser Bruder Melcher wollt ein Reuter werden,
Hatt‘ er keine Stiefel nicht
kunnt er kein Reuter werden.
Da nahm die Mutter die Küchentür
Und hings […]

De Lieb dat eß nen Brunnen (Wat eß de Lieb)

De Lieb, dat eß nen Brunnen,
Hä springk us düsterm Spund
Drinks do zevill dervunnen,
Weed deer der Schnabel wund
Hä dheit der Doosch nit […]

Der Wächter der blies an den Tag

Der Wächter der blies an den Tag
An einer Zinnen, da erlag
Er bliese an des Tages Schein
„Wo zwei Lieb bei einander sein
Scheiden […]

Einer kam vom Königsmahle (Böser Markt)

Einer kam vom Königsmahle
In den Park, sich zu bewegen,
Aus dem Busch mit einemmale
Trat ein andrer ihm entgegen;
Zwischen Rock und Kamisole
Griff der schnell, und die […]

Es blies ein Jäger wohl in sein Horn (1843)

Es blies ein Jäger wohl in sein Horn
und Alles was er blies das war verlorn

Soll denn mein Blasen verloren sein
viel lieber wollt ich […]

Es steht ein Lindlein in jenem Thal

Es steht ein Lindlein in jenem Thal
ist oben breit und unten schmal
Darauf da sitzt Frau Nachtigall
das kleine Waldvögelein vor dem Wald

Sing an […]

Graf Friedrich wollt ausreiten (1637)

Graf Friedrich wollt ausreiten
mit seinen Edelleuten
wollt holen sein ehliche Braut
die ihm zur Ehe ward vertraut

Als er mit seinen hellen Hauf
reit einen […]

Hopp Reuter zu Pfaar

Hopp Reuter zu Pfaar
Der Sattel is laar
´s Bier is bitter
dös saufen die Ritter
Der Wein ist sauer
den saufen die Bauern
Bardauz!

aus […]

Ich reit einmal zu Braunschweig aus

Ich reit einmal zu Braunschweig aus
da sah ein Mägdlein zum Fenster raus
mit ihren Äuglein klare
ein solchs Brauns Mägdlein mus ich haben
es […]

Ich weiß mir ein Haselen-Sträuchelein

Ich weiß mir ein Haselen-Sträuchelein
das neigt sich zu der Erden
ich weiß mir ein hübsches Mädelein
das soll mir eigen werden

„Dein eigen das enwerd […]