Blättern im Liederlexikon

Ach die Sonne brennt so sehr (auf dem Marsche)

Ach die Sonne brennt so sehr
und das Fläschen ist schon leer
doch wir haben frischen Mut
trotz der heißen Sonnenglut
Schau, da kommt ein […]

Als ich an einem Sommertag (Soldatenlied)

Als ich an einem Sommertag
hinter Metz, bei Paris und Chalons
im grünen Wald im Schatten lag
hinter Metz, bei Paris und Chalons
Sah ich […]

Annemarie

Annemarie taucht als Name in zahlreichen Liedern auf, besonders im Kontext des Ersten Weltkriegs. Oft handelt es sich dabei um Soldatenlieder. Die Soldaten phantasieren dabei eine […]

Das schönste Leben auf der Welt

Das schönste Leben in der Welt
führt der Soldat, zieht er ins Feld
dann schnallt er sein´n Tornister
sein Mädchen herzt und küßt er
Drauf zieht […]

Dem Kaiser sei mein erstes Lied

Dem Kaiser sei mein erstes Lied
ihm kling der erste Klang
des Vaterlandes Schirm und Hort
preis ich mit lautem Sang
Sein Name füllt mit […]

Der König rief: Mein Volk wach auf

Der König rief: Mein Volk wach auf
Germania recke dich
die Feinde drängen sich zuhauf
dein Gott verläßt dich nicht
Das gute alte deutsche Schwert

Deutsche Jugend auf zum Streite

Deutsche Jugend, auf zum Streite
rüste Dich mit Herz und Hand
Beug dem Joch dich fremden Geistes
nicht im eignen Vaterland
Über unsrer Väter Erde

Deutsche Jugend auf zum Streite (1884)

Deutsche Jugend, auf zum Streite
rüste Dich mit Herz und Hand
Beug dem Joch dich fremden Geistes
nicht im eignen Vaterland
Über unsrer Väter Erde

Drei muntre Burschen saßen gemütlich bei dem Wein

Drei muntre Burschen saßen
gemütlich bei dem Wein
und schenkten ihn gar wacker
in ihre Gläser ein

Da sprach der eine: Füllet
die Becher bis […]

Du bist mein Bräutchen Treue schwör ich

Aus blitzendem Metall gegossen
aus wildem Flammenschoß entsprossen
eine Fürstin auf dem Throne
so seh ich die Kanone
und leg zum Schwur auf´s Rohr die […]