Blättern im Liederlexikon

Ach Gott was Meiden tut

Ach Gott was Meiden tut
und kränket manches Herz
und schwächt ein guten Mut
Vertreibet Schimpf und Scherz
viel manches Freudenspiel
wo sich zwei Liebe […]

Ach höchster Gott ins Himmels Saal

Ach, höchster Gott in ´s Himmels Saal
Erhör einmal im Jammertal
Das Wehklagen der Armen!
Hilf deiner armen Christenheit
Leg ab den großen Krieg und […]

Auf einem schönen grünen Wasen (Prinz Karl 1796)

Auf einem schönen grünen Wasen
ließ Prinz Karl zur Tafel blasen
als ein Held und General
Man rühret die Trommel
man schläget den Lärmen
man […]

Botz Marter kyri Velti (Schlacht bei Bicocca)

Lied auf die Schlacht bei Bicocca in Mailand (1522).

Botz Marter kyri Velti
du hast viel Lieder g’macht
Rühmst dich in aller Welti
du habest g’wunnen […]

Das Kalbfell klingt der Landsknecht schwingt

Das Kalbfell klingt
Der Landsknecht schwingt
Hei, lustig sein Mädel im Kreise
Das klingst so voll
Verliebt und toll
Nach alter Landsknechtsweise
Tra di ra […]

Das Käuzlein lass ich trauern (Landsknechtlied)

Das Käuzlein laß ich trauern
im Astloch Tag und Nacht
ich renn aus Schanz und Mauern
ins offne Feld zur Schlacht
Ich pflüge mit dem […]

Das Leben ist ein Würfelspiel

Das Leben ist ein Würfelspiel.
Wir würfeln alle Tage.
Dem einen bringt das Schicksal viel,
Dem and´ren Müh´ und Plage.
Drum frisch auf, Kameraden,
Den […]

Der Reif und auch der kalte Schnee

Der Reif und auch der kalte Schnee
der tut uns armen Landsknecht weh
wie solln wir uns ernähren
wenn wir die Straß nicht reiten mög´n

Der Tod reitet auf einem kohlschwarzen Rappen (Flandern in Not)

Der Tod reit´t auf einem kohlschwarzen Rappen
Er hat eine undurchsichtige Kappen
Wenn Landsknecht´ in das Feld marschieren
Läßt er sein Roß daneben galoppieren
Flandern […]

Der Trommler schlägt Parade

Der Trommler schlägt Parade
Die Seidenfahnen wehn
Nun heißt’s auf Glück und Gnade
Marschieren zu gehn

Das Korn reift in den Feldern
Es schnappt der Hecht […]