Blättern im Liederlexikon

Das große Buch vom deutschen Volkslied

„Das große Buch vom deutschen Volkslied“ wurde herausgegeben von Hans Christoph Worbs und erschien im Fackelträger-Verlag. ca 1968/69. Ursprünglich Bertelsmann-Verlag; Stuttgart : Europäische Bildungsgemeinschaft; Wien […]

Die helle Flöte

Die helle Flöte , Lieder von Hans Baumann , im Möseler Verlag , Wolfenbüttel , ohne Jahrgang

Es zittern die morschen Knochen

„Es zittern die morschen Knochen
Der Welt vor dem roten Krieg
Wir haben den Schrecken gebrochen
Für uns war´s ein großer Sieg

Wir werden weiter marschieren

Gute Nacht Kameraden

Gute Nacht Kameraden,
Bewahrt euch diesen Tag,
Die Sterne rücken aus den Tannen
Empor ins blaue Zelt
Und funkeln, funkeln auf die Welt,
Die Dunkelheit […]

Hans Baumann

Hans Baumann

Hans Baumann  – 22. April 1914 in Amberg – 7. November 1988 in Murnau – wurde als Sohn eines Berufssoldaten geboren. Zunächst war er […]

Jungen laßt euch nicht irren

Jungen, laßt euch nicht irren
Wer unser Feuer raubt,
Hört unsre Waffen klirren.
Jung ist, wer mit uns glaubt

Jungen, wir haben das Beste
Was diese Erde verschenkt
Den andern […]

Morgen marschieren wir

Morgen marschieren wir . Liederbuch der deutschen Soldaten , im Auftrag des Oberkom­mandos der Wehrmacht herausgegeben von Hans Baumann , 2. Aufl. Potsdam 1939

Napiersky

Herbert Napiersky (manchmal auch Napierski), geboren am 26.11.1904 und gestorben 1987, – schrieb einen der grössten „Hits“ der Hitler-Jugend: „Es dröhnet der Marsch der Kolonne“.

Nun reißen wir am Glockenstrang

Nun reißen wir am Glockenstrang
ihr alle sollt uns hören
und mit uns für ein Leben lang
den Schwur für Deutschland schwören

Wir haben Deutschland tausend Jahr
ersehnt und […]

Nur der Freiheit gehört unser Leben

Nur der Freiheit gehört unser Leben
Laßt die Fahnen dem Wind
Einer stehet dem andern daneben
Aufgeboten wir sind
Freiheit ist das Feuer
ist der […]