Blättern im Liederlexikon

Auf zum Schwur an den Altar

Auf zum Schwur an den Altar
Öst´reichs tapfre Frauenschar
Wie auf Palästinas Flur
Frauen folgten Jesu Spur
also dienen wir aufs neue :
Unserm Herrn […]

Bedeutung des Spiels

Das Spiel ist das edelste und schönste Vergnügen unserer Kinder und sollte auch für Erwachsene eine Quelle reinster Freuden sein.

Leider bildet heutzutage in fast allen […]

Binder

Unter dem Eintrag Binder findet man im Volksliederarchiv:

Helene Binder:  gab in den Jahren 1885-1890 diverse Büchlein für Kinder heraus, darunter „Zeitvertreib. Ein Bilderbuch mit Geschichten, […]

Birne

Bei den Griechen war der Birnbaum der Aphrodite, den Römern der Gartengöttin Venus geweiht; daher trug eine Art Birnen den Namen Veneraria oder pira venerea (Columella), […]

Blaubart (1812)

In einem Walde lebte ein Mann, der hatte drei Söhne und eine schöne Tochter. Einmal kam ein goldener Wagen mit sechs Pferden und einer Menge […]

Das kleine dicke Liederbuch

Das kleine dicke Liederbuch gibt es zur Zeit (Mai 2008) nur noch in Antiquariaten, was zu bedauern ist, denn es handelt sich dabei um einer der besten […]

Der Krieg in Trupermoor (1914)

Die schönsten Minuten für die Kinder

Friedlich verfloß die erste Hälfte des Jahres 1914. Die Bewohner waren bei dem Einbringen der Ernte. Da kam die erschütternde […]

Der Liederfreund

Der Liederfreund

Herausgegeben von Dr. Walther Pollatschek. Eine Sammlung der schönsten Volkslieder des In- und Auslandes. Für die Jugend zusammengestellt und mit Vorwort versehen von Walther […]

Die deutsche Flotte (1908)

Rede für Schüler an Kaisers Geburtstag

Weit draußen vor den großen deutschen Strommündungen liegt in der grünen Nordsee die Insel Helgoland, das Sehnsuchtsziel Tausender, die auf […]

Die entführte Nonne

Anno 1026 lebte in Böhmen Brzetislaus, Herzogs Ulrich Sohn, ein schöner Jüngling, auch mit allen guten Tugenden von unserem Herren Gott vor andern gezieret. Er […]