Blättern im Liederlexikon

Berlin du wunderschöne Stadt

Berlin du wunderschöne Stadt
darinnen ein Soldat
und er musste marschieren wohl in das Feld
wo die Kanonen steh´n

Und als er auf den ersten Posten […]

Der Kuckuck und der Esel

Der Kuckuck und der Esel,
Die hatten großen Streit,
Wer wohl am besten sänge
Zur schönen Maienzeit

Der Kuckuck sprach: „Das kann ich!“
Und hub gleich […]

Der Wolf und die sieben Geislein

Eine Geis hatte sieben Junge, die sie gar lieb hatte und sorgfältig vor dem Wolf hütete. Eines Tags, als sie ausgehen mußte, Futter zu holen, […]

Es ist ein Schuß gefallen

Es ist ein Schuss gefallen,
Mein, sagt, wer schoß da draus?
Es war ein junger Jäger,
Der schoß im Hinterhaus.

Die Spatzen in dem Garten,
Die […]

Es ist ein Schuss gefallen

„Es ist ein Schuss gefallen“, Melodie Carl Friedrich Zelter, Text Johann Wolfgang von Goethe.

Es war einmal ein König

Es war einmal ein König
Der hat´n großen Floh
Der quälte ihn nicht wenig
Er wurde nimmer froh.

Der stach ihm ins Gewissen
Er kroch ihm […]

Herr Bachus ist ein schlechter Mann (Parodie)

Herr Bachus ist ein schlechter Mann
Ein schmutz´ger, grober Bengel
Und Herr Apoll, der Leyermann
Ist gegen ihn ein Engel

Zwar weiß der Saufbold auf dem […]

Negeraufstand ist in Kuba

Negeraufstand ist in Kuba
Schüsse peitschen durch die Nacht
In den Straßen von Havanna
werden Weiße umgebracht
Hea humbassa
hea humbassa
hea hea ho

In den […]

Seht da steht der große Hecker

Seht, da steht der große Hecker,
eine Feder auf dem Hut,
seht, da steht der Volkserwecker,
lechzend nach Tyrannenblut!
Wasserstiefeln, dicke Sohlen,
Säbeln trägt er […]

Wehrkraft durch Erziehung (1904)

Rühret die Trommeln und schwenket die Fahnen
Mit Gesang durch Wald und Feld
(Hoffmann von Fallersleben)

Wohl jeder, der im deutschen Heere gedient hat, wird sich gerne […]