Blättern im Liederlexikon

Alldort auf grüner Heide

Alldort auf grüner Heide
da gibts der Freuden viel
alldort im grünen Schatten
ergötzt man sich am Spiel

Dort oben auf dem Berge
da lebt man […]

Allerleirauh

Es war einmal ein König, der hatte eine Frau mit goldenen Haaren, und sie war so schön, daß sich ihres Gleichen nicht mehr auf […]

Auf dem Berge dort oben da wehet der Wind (1774)

Auf dem Berge dort oben, da wehet der Wind
Da sitzet Mariechen und wieget ihr Kind.
Sie wiegt es mit ihrer schneeweißen Hand,
Den Blick […]

Auf des Heubergs rauhen Höhen

Auf des Heuberg rauhen Höhen
dicht von Stacheldraht umspannt
ist das Lager wo Marxisten
Vom Faschismus hin verbannt.

Hinter Stacheldraht und Riegel
wird erschossen wer sich […]

Blaue Berge grüne Täler (Riesengebirge)

Blaue Berge, grüne Täler
mitten drin ein Häuschen klein
Herrlich ist dies Stückchen Erde
und ich bin ja dort daheim
Als ich einst ins Land […]

Da droben auf dem Berge (Feldartillerie)

Da droben auf dem Berge
da stehen zwei Küh´
die hält der Herr Hauptmann
für Feldartillerie

in: Die weiße Trommel (1934)
Variante von „Dort oben am […]

Da droben auf jenem Berge (Die Mühle)

Da droben auf jenem Berge
da steht ein hohes Haus
da schauen wohl alle Frühmorgen
drei schöne Jungfrauen heraus

Die eine die heißet Susanne
die andere […]

Da oben auf dem Kirchhof (Schatz verloren)

Da oben auf dem Kirchhof
da steht ein blauer Stein
viderallala, viderallala
viderallalalala

Und wer den Schatz verloren hat
Der nimmt zwei für ein´n
viderallala, viderallala

Die Bremer Stadtmusikanten

Es hatte ein Mann einen Esel, der schon lange Jahre die Säcke unverdrossen zur Mühle getragen hatte, dessen Kräfte aber nun zu Ende gingen, so […]

Die Sage von Klaus Störtebeker und Gödeke Michels

Claus Störtebeker ist, bevor er ein Seeräuber geworden, ein Edelmann gewesen und war zu Halsmühlen bei Verden geboren; sein Schloß stand bei Verden in der […]