Blättern im Liederlexikon

Balladen und Lieder zur deutschen Geschichte

Balladen und Lieder zur deutschen Geschichte erschien in der Reihe ” Schaffsteins Blaue Bändchen ” , Teil II trägt den Titel “Vom großen Kurfürst bis zur Gegenwart” , herausgegeben von J. von Harten und K. Henniger – verlegt bei Hermann & Friedrich Schaffstein in Köln am Rhein – 60 Liedtexte , ohne Jahrgang, um 1910. Siehe auch Moritaten

Blaubart

Blaubart ist ein Märchen von Charles Perrault (französisches Original: La barbe bleue) und steht in dessen “Geschichten oder Märchen aus vergangener Zeit…” von 1697. Perrault griff dabei diverse Motive aus volkstümlichen Erzählungen, Legenden und Balladen auf. Der Stoff um den frauenmordenden Blaubart fand seitdem vielfach Verwendung. Die Geschichte gelangte in einer von Perrault abweichenden Version auch in die Erstauflage von Grimms Kinder- und

Lenore fuhr ums Morgenrot

Lenore fuhr ums Morgenrot Empor aus schweren Träumen: “Bist untreu, Wilhelm, oder tot? Wie lange willst du säumen?” – Er war mit König Friedrichs Macht Gezogen in die Prager Schlacht Und hatte nicht geschrieben, Ob er gesund geblieben. Der König und die Kaiserin, Des langen Haders müde, Erweichten ihren harten Sinn Und machten endlich Friede; Und jedes Heer, mit Sing

Lieder nach Themen

Volkslieder und Volkstümliche Lieder sind  hier nach Themen der Liedtexte geordnet:  Ein großer Schwerpunkt sind Kinderlieder, wobei hier zwischen Liedern, die die Kinder sich selbst oder Liedern, die Erwachsene sich für Kinder in Kindergarten und Schule ausgedacht haben, unterschieden wird. Dazu kommen Kinderreime und Kinderspiele. Ebenfalls gibt es hier hunderte von Soldatenliedern, mit einem besonderen Schwerpunkt auf Lieder aus dem 

Volkslied-Bücher

Die sich emanzipierende städtebürgerliche Kultur bringt ab Mitte des 15. Jahrhunderts, wesentlich begünstigt durch die Entwicklung des Buchdrucks, eine Reihe bedeutsamer Liederhandschriften, gedruckter Sammlungen und fliegender Blätter, vor allem weltlichen Liedgutes hervor. Sie sind nicht nach wissenschaftlichen oder historischen Gesichtspunkten angelegt, sondern für den täglichen Gebrauch bestimmt. Vor allem die städtischen Mittel- und Oberschichten haben wachsenden Bedarf an Liedern, die

Vorwort: Jungbrunnen (Scherer)

Vorliegende Sammlung bietet die schönsten deutschen Volkslieder in den erreichbar besten Lesarten. Sie enthält nur echte Volkslieder, d. h. solche, die ans dem Volke selbst hervorgegangen sind und diesen Ursprung durch Inhalt und Form bekunden. Lieder dagegen, welche von namhaften Dichtern herrühren und, weil sie den Volkston gut getroffen haben, in den Volksmund übergegangen sind (Volkstümliche oder Lieblings-Lieder) bleiben hier ausgeschlossen. Die Sammlung