Liedergeschichte: Santa Lucia

Zur Geschichte von "Santa Lucia": Parodien, Versionen und Variationen.

Seht ihr das Kreuz am Kirchhof dort
geschmückt mit einem Jägerrock
wer ruhet dort in Gottes Hut
manch tapfer treu Soldatenblut

Der Herr Major, ein tapfrer Mann
ruht auch bei seinen Jägern schon
im Todesschlummer eingewiegt
liegt er im Grab noch unbesiegt

O schone es! Ein Jäger dort
betrachtet diesen stillen Ort
gestützt auf seinen Büchsenlauf
schaut [...] ...


Schon glänzt das Mondlicht am Himmelsbogen
sanft wehn die Lüfte, still sind die Wogen
mein Nachen harret hier
Kommt, steiget ein zu mir
Santa Lucia

Im dunklen Zelte traulich geborgen
tändelt und kost ihr bis zu dem Morgen
Ich biete freundlich an
was man nur wünschen kann
Santa Lucia

Holdes Neapel! Ort süßer Freuden
kennt keine Sorgen, [...] ...


Sind es nicht Toren
die da stets zittern
und sich das schöne
Leben verbittern?
Wein-, lieb- und liederfroh
horas non numero
nisi serenas

Was dir auch zugelost
an Leid und Sorgen
selbst auf die längste Nacht
folgt noch ein Morgen
Tag-, licht- und sonnenfroh
horas non numero
nisi serenas

Und wenn der Sommer
sich neigt zur Wende


Liebliche Mozartstadt am Salzachstrande
du bist die schönste im weiten Lande
Dein denk ich immmerfort
auch in der Ferne dort
liebliches Salzburg
o traute Heimat

Stolz steht die Feste umringt von Höhen
sie wird nie wanken, sie wird nie beben
In allen Stürmen
mög Gott beschirmen
dich, liebes Salzburg
dich, traute Heimat

Wenn dann das Glockenspiel tönet [...] ...


In der Latria bianca
sangen wir „Santa Lucia“
Einer der Gesellen
spielte die Laute dazu
als in den Appeninen
die Sonne ging früh zur Ruh

In der Latria Bianca
sangen wir Santa Lucia
und vertranken hier
unseren letzten Lir´
das war unser Kleeblatt
der tollen vier

In der Latria Bianca
sangen wir Santa Lucia
und am nächsten [...] ...


Wenn sich der Abend mild zur Erde senket
von Hause fort mein Schritt freudig sich lenket
im roten Lichterschein
ladet mich freundlich ein
Sanktus Gambrinus!

Dort bei der Freunde fröhlichen Scherzen
schwinden die Sorgen, schweigen die Schmerzen
wenn dich der Kummer drückt
tief nur ins Glas geblickt!
Salve Gambrinus!


Bei hellem Becherklang fliehen die Stunden
schnell sind bei frohem Sang Leiden entschwunden!
Weit geht das [...] ...




Alle Liedergeschichten