Liedergeschichte: Ringeltanz mit der Kette

Zur Geschichte von "Ringeltanz mit der Kette": Parodien, Versionen und Variationen.

Altes Kinderspiel: „Die Spielenden bilden einen Kreis, und Hand in Hand umgehend singen sie diese Verse. Am Schluß muß ein Kind sich umdrehen, daß es den Rücken nach dem Innern des Kreises kehrt. Sind auf diese Weise alle mit dem Gesicht nach außen gekehrt, so müssen sie wieder der Reihe nach sich nach innen kehren; zu jeder Umkehr des Einzelnen wird der Reim gesungen.“ (Liederhort, S. 604)

Spring sie auf die Kette daß sie klingt Welches ist die Schönste in dem Ring Schönster Prinz, komm herein laß mich deine Dame sein Schönste Dam´komm herein laß mich sehen deinen Schein aus der Oberlausitz , Gegend von Camenz , 1830 in Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897) ...

Ringel Ringel Rosenkranz Wir treten auf die Kette daß die Kette klingen soll klar, klar wie ein Haar hat gesponnen sieben Jahr sieben Jahr sind um und um Jungfer Anna dreht sich um in: Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897) als „Chorreigen zu Frühlingsanfang“ überschrieben , mündlich aus Thüringen unfern von Weimar , ebenso aus Sachsen ... Weiterlesen ... ...

Kling Kling Glöckchen Wir treten auf die Kette daß die Kette klingt Wer ist das schöne Mädchen das so schöne singt So klar wie ein Haar hat gelebet sieben Jahr sieben Jahr sind um Die Schöne hat sich umgedreht hat einen schönen Kranz beschert Ringel Ringel Rosenkranz morgen gehn wir auf den Tanz Ausführung: Die ... Weiterlesen ... ...

Ringel Ringel Rosenkranz Wir treten auf die Kette Daß die Kette klingen soll so klar wie ein Haar hat gesponnen sieben Jahr sieben Jahr sind um und um dreht sich Fräulein *** um Wie sie hat sich umgedreht hat ihr Liebster ´nen Kranz bescheert von blauer blauer Seide der Kerl ist nicht gescheidte Mündlich in Dresden ... Weiterlesen ... ...

Wir treten auf die Kette Kette klingt so hell und klar Es sind gewesen sieben Jahr sieben Jahr sind um *** dreht sich rum *** hat sich umgedreht Der Liebste hat ihr den Kranz beschert Vom Oberharz , Wolf´s Zeitschrift I , 81 . Der Reigen wurde am Johannisabend von jungen Mädchen um einen geschmückten ... Weiterlesen ... ...

Wir traten auf die Kette daß die Kette klang es war ein schöner Vogel der so lieblich sang Er sang so klar wie ein Haar hat gesungen sieben Jahr Sieben Jahr sind um Fräulein Lieschen dreht sich um aus dem Rheinland , Laubeheim , Langenlonsheim , 1896 , in Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897) ...

Tretet zue tretet zue Sparet nit die nue Schueh Trettet uf das Chettemli daß es soll erschlingle Wer die schönste Jungfer sig i dem ganze Ringle Ein Tag Rise, zweu Tag Ise drei Tag Rumpedipum **** (Ida) keh dich um Ida hat sich umme g´kehrt het der Chatz den Schwanz uszert Siebe Johr g´spunne acht ... Weiterlesen ... ...

Tretet auf die Kette daß die Kette klingt wir haben einen Vogel der so schöne singt singt so klar wie ein Haar hat gesungen sieben Jahr sieben Jahr sind um Fräulein *** dreht sich herum Nassauisch , Herborn , 1880 , in Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897) ...

Die Kinder drehen sich im Reigen und singen: Ringe Ringe Rosenkranz wir treten auf die Kette daß die Kette klingen soll Aha! Jaha! Sieben Jahr hat´s gesponnen sieben Jahr sind schon um Mamsell *** dreht sich um Hier dreht sich das genannte Kind um, sodaß es aus dem Kreise sieht, die übrigen singen weiter: Mamsell ... Weiterlesen ... ...

Wir treten auf die Kette daß die Kette klingt wir haben einen Vogel der so schöne singt Hat gesungen sieben Jahr sieben Jahr sind rum Frieda hat sich umgedreht hat sein Schatz ein Kuß verehrt Pfui schäme dich, pfui schäme dich du ungezogenes Kind Die Kinder schließen sich zum Kreis, jedes Mal das Kind, dessen Namen ... Weiterlesen ... ...