Liedergeschichte: Mein Schiff treibt auf der See

Zur Geschichte von "Mein Schiff treibt auf der See": Parodien, Versionen und Variationen.

Noten dieses Liedes
Mein Schiff geht auf der See mein Schiff geht ohne Ruh bald steigt es in die Höh bald gehts dem Abgrund zu ei ist denn keine Hilfe, keine Rettung mehr mein Schifflein, das strauchelt bald hin und her ich sinke, ich sinke in das Meer ich sinke in das Meer Wo soll ich fahren hin ... Weiterlesen ... ...

Noten dieses Liedes
Ich schiffe auf der See mein Schiff geht ohne Ruh Bald treib ich in die Höh und bald dem Abgrund zu Es saust der Wind, es braust das Meer Es scheint als wenn kein Rettung wär in dieser, in dieser Leibsgefahr Scheint denn kein Stern nicht mehr? Der Himmel ist mir Feind Der Hoffnungsanker bricht ... Weiterlesen ... ...

Aus Fr. Nicolai’s Handschriftlicher Sammlung mitgeteilt bei Büsching und von der Hagen. Volkslieder 1807. S. 165. Daher Erlach 3, 31. Wurde auch auf fliegenden Blättern in Norddeutschland (besonders in Hamburg 1815-1820) verbreitet, mit dem geänderten Anfange: „Mein Schiff geht auf der See“ Gekürzt und mit...