Liedergeschichte: Liebe in Gedanken

Zur Geschichte von "Liebe in Gedanken": Parodien, Versionen und Variationen.

Noten dieses Liedes
Sieh an mein schönstes Kind was muß ich leiden was ich von Herzen lieb das muß ich meiden Alle Gelegenheit ist mir genommen Hoffnung des tröst ich mich wird wiedrum kommen Mit was für einem Band Hast mich gebunden hab weder Tag noch Nacht kein ruhge Stunden Drum Schatz sei wohlgemut tu nur nicht wanken ... Weiterlesen ... ...

Noten dieses Liedes
Sieh an, mein liebes Kind was muß ich leiden Was mich von Herzen freut das muß ich meiden Alle Gelegenheit ist mir genommen Hoffnung und Fröhlichkeit wird wiedrum kommen. Mit was für einem Band Hast mich gebunden hab weder Tag noch Nacht kein ruhge Stunden Drum Schatz sei wohlgemut tu nur nicht wanken es ist ... Weiterlesen ... ...

Vielfach mündlich aus Franken und dem Hessen-Darmstädtischen – Mit Benutzung von fliegenden Blättern aus der Zeit von 1750-1820 – Text auch: 1,1: Ei du mein lieber Schatz was muß ich leiden — 4,1: Es kann nichts Schöners sein Melodie unten zu einem fast wörtlich gleichen...

Noten dieses Liedes
Ach du mein liebes Kind was muß ich leiden was mich von Herzen freut das muß ich meiden All mein Gelegenheit ist mir genommen Lieb Mädchen sag mir doch wann soll ich kommen Mit was für einem Band sind wir gebunden ich hab ja Tag und Nacht kein ruh´ge Stunden Lieb Mädchen halt nur fest ... Weiterlesen ... ...