Bremer Stadtmusikanten

Liedergeschichte: Im Märzen der Bauer

Zur Geschichte von "Im Märzen der Bauer": Parodien, Versionen und Variationen.


mp3 anhören CD buch

Die Noten zu "Im Märzen der Bauer":

Im Märzen der Bauer

Da ist er da ist er der liebliche Mai

Da ist er da ist er der liebliche Mai Der Himmel so heiter die Erde so neu Die Fluren so duftig so blinkend von Tau die Bäche so murmelnd die Lüfte so lau Die Nachtigall flötet im Blütengesträuch der Hänfling singt hüpfend von Zweige zu Zweig es scherzen die Fische im schimmernden See es taumeln die Bienen im blühenden Klee ...

Frühlingslieder | Liederzeit: | , | 1811


Der Tisch ist gedecket und alles bereit

Der Tisch ist gedecket und alles bereit genießt, was die Güte des Schöpfers uns beut´ O sehet und schmecket, wie freundlich Er ist Ach niemals und nirgends er unser vergißt Er deckt auch den Vöglein und Tieren den Tisch es sprudelt für alle die Quelle so frisch O sehet und schmecket wie freundlich er ist auch selber des Würmleins er nimmer ...

Religiöse Lieder für Kinder | Liederzeit: | 1842


Es war eine Mutter die hatte vier Kinder

Es war eine Mutter die hatte vier Kinder den Frühling, den Sommer den Herbst und den Winter Der Frühling bringt Blumen der Sommer den Klee der Herbst, der bringt Trauben der Winter den Schnee Text und Musik: anonym , Badische Pfalz – Baden – In Was die deutschen Kinder singen von 1914 findet sich eine Version, in der das bekanntere ...

Kinderlieder | Liederzeit: | | 1900


Im Märzen der Bauer

Im Märzen der Bauer die Rößlein einspannt Er setzt seine Felder und Wiesen in Stand. Er pflüget den Boden er egget und sät und rührt seine Hände früh morgens und spät Die Bäu´rin, die Mägde sie dürfen nicht ruh´n sie haben in Haus und Garten zu tun. Sie graben und rechen und singen ein Lied sie freu´n sich, wenn alles ...

Bauernlieder | Frühlingslieder | Liederzeit: , | 1900




Alle Liedergeschichten