Liedergeschichte: Ich liebte einst ein Mädchen

Zur Geschichte von "Ich liebte einst ein Mädchen": Parodien, Versionen und Variationen.

Ich liebte einst ein Mädel, wies jeder Jüngling tut Sie aber zu verführen, dazu hatt ich kein Mut Dann mußte ich marschieren, drei Jahr fürs Vaterland Sie schwur mir unter Küssen, die Treue zum Ehestand Und als ich kam auf Urlaub, wohl in ihr Elternhaus, Sie aber stellt sich blöde, und eilt zur Tür hinaus ... Weiterlesen ... ...

Ich liebte einst ein Mädchen wie jeder Bursche tut ich wollte sie verführen dazu hat sie kein Mut Ich ward von ihr gerissen drei Jahr fürs Vaterland Sie schwur mir unter Küssen die Treue in die Hand Ich kam einmal auf Urlaub wohl in ein Gastwirthaus Sie aber zeigt sich spröde und ging zur Tür hinaus Das ... Weiterlesen ... ...

Ich liebte einst ein Mädchen, wies jeder Jüngling tut Sie aber zu verführen, dazu hatt ich kein Mut Dann mußte ich marschieren, drei Jahr fürs Vaterland Sie schwur mir unter Küssen, die Treue zum Ehestand Und als ich kam auf Urlaub, wohl in ihr Elternhaus, Sie aber stellt sich blöde, und eilt zur Tür hinaus ... Weiterlesen ... ...

Ich liebte einst ein Mädchen wies jeder Jüngling tut Sie aber zu verführen, dazu hatt ich kein Mut Ich ging an ihrer Seite zweiundeinhalbes Jahr sie wich auch keine Stunde solang ich bei ihr war Ich ward von ihr gerissen zwei Jahr fürs Vaterland Sie schwur mir unter Küssen, die Treue wohl in die Hand ... Weiterlesen ... ...