Liedergeschichte: Der Mai ist gekommen

Zur Geschichte von "Der Mai ist gekommen": Parodien, Versionen und Variationen.

Noten dieses Liedes
Der Maien ist kommen Und das ist ja wahr! Es grünet jetzt alles Im Laub und im Gras Im Laub und im Gras Sind der Blümlein so viel Drum tanzet´s Mariele Zum Saitenspiel Nun tanz, nun tanz Mariele nun tanz Du hast ja gewonnen Ein Rosenkranz Wir hauen den Maienzweig Morgens im Tau Und singen ... Weiterlesen ... ...

Noten dieses Liedes
Der Meye-n-isch komme-n-, u das isch ja wahr! es gruenet jitz Alles i Laub u-n-i Gras I Laub u-n–i Gras sy der Blüestli so viel drum tanzet do Mareyeli im Seitespiel Nu tanz, nu tanz, Mareyeli, tanz du hesch es gewunne: –n-e Rosechranz Mir haue der Meye, mir thüe-ne i ds Thau mir singes dem ... Weiterlesen ... ...

Zum Text: 1. I, im. sy, sind. Blüestli, Dimin. von Bluest, kleine Blüthen. hesch, hast, – 2. mir, wir. der, den. Meye, der Mai, die Maie, frisch ausgeschlagener Birkenzweig. syr, seiner. Büri, Bäurin. laub, sanft, mild, lieb. git is, giebt uns. – 3. get use,...

Noten dieses Liedes
Mein Herz ist im Hochland mein Herz ist nicht hier! Mein Herz ist im Hochland im wald´gen Revier. Da jag´ ich das Rotwild da folg´ ich dem Reh mein Herz ist im Hochland wo immer ich geh Mein Norden, mein Hochland, leb‘ wohl, ich muss ziehn! Du Wiege von allem, was stark und was kühn! ... Weiterlesen ... ...

Noten dieses Liedes
Der Mai ist gekommen die Bäume schlagen aus Da bleibe, wer Lust hat mit Sorgen zu Haus! Wie die Wolken wandern am himmlischen Zelt So steht auch mir der Sinn in die weite, weite Welt Herr Vater, Frau Mutter, Daß Gott euch behüt! Wer weiß, wo in der Ferne Mein Glück mir noch blüht; Es ... Weiterlesen ... ...

Gedicht von Emanuel Geibel 1835 zu Bonn als Student angefangen und 1841 in Lübeck, vollendet wie er selbst sagt: „Ich sang’s vor manchem Jahr berauscht vom Maienscheine /  Da ich gleich jenen war Student zu Bonn am Rheine.“ (Neue Gedichten Stuttgart 1858 S 146). Gedruckt...

Noten dieses Liedes
Ein kleiner Matrose umsegelte die Welt. Er liebte ein Mädchen das hatte gar kein Geld. Das Mädchen musste sterben und wer war Schuld daran? Der kleine Matrose in seinem Liebeswahn Text: anonym – Parodie auf diverse Moritaten ähnlichen Inhalts , siehe auch : Sabinchen war ein Frauenzimmer Musik: auf die Melodie von Der Mai ist ... Weiterlesen ... ...

Noten dieses Liedes
Hab Sonne im Herzen, ob´s stürmt oder schneit. ob Himmel voll Wolken, die Erde voll Streit! Hab Sonne im Herzen, dann komme, was mag! Das leuchtet voll Licht dir den dunkelsten Tag! Hab ein Lied auf den Lippen mit fröhlichem Klang, und macht auch des Alltags Gedränge dich bang! Hab ein Lied auf den Lippen, ... Weiterlesen ... ...

Noten dieses Liedes
Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus — gib acht, dass de koan kriegst! Frankfurter Kinderleben (1929, Nr. 2812) Musik: Der Mai ist gekommen ...

Noten dieses Liedes
Der Winter ist kommen die Schneeschuh heraus da bleibe wer Lust hat beim Ofen zu Haus Wenn andere noch schlafen, zur Bahn geht´s in Eil und ringsum schon grüßen die Freunde: Ski Heil Bald sind wir am Ziele, es locket die Höh´ bergauf, nur bergaufwärts, zum schimmernden Schnee Durch schweigende Wälder empor geht es steil ... Weiterlesen ... ...