Lieddichter: Weitling

Weil wir heut beim Glase Bier doch so manches singen, will ich, liebe Dummheit, dir auch ein Liedchen bringen. In dem Dummen regen sich niemals bange Zweifel, er glaubt alles, fürchtet sich vor Gespenst und Teufel Einigkeit im Völkerbund kümmert ihn sehr wenig, Volksherrschaft ist ihm zu rund wo bleibt …

Weil wir heut beim Glase Bier Weiterlesen »

Freiheitslieder | Politische Lieder | 1841