Lieddichter: Greiner

Die Liebe zu den Bergen ist altes Ahnengut das nicht in manchen Särgen das in dem Volke ruht und ob sie lang auch schliefe stets wacht sie wieder auf und zieht aus Tal und Tiefe zum Himmel uns hinauf Die ältsten schon der Väter wie liebten sie die Höhn zu …

Die Liebe zu den Bergen ist altes Ahnengut Weiterlesen »

Vereinslieder | | 1901