Bremer Stadtmusikanten

Wienhäuser Liederbuch

| | 1470

Wienhäuser Liederbuch, spätmittelalterliche Papierhandschrift, die kurz um 1470 in dem Zisterzienserinnenkloster Wienhausen aus Vorlagen des 14. und 15. Jahrhunderts zusammengestellt wurde. Die Papierhandschrift enthält 59 Lieder, davon sind 55 religiösen Inhalts. Zu den heute noch gebräuchlichen Kirchenliedern zählen „In dulci jubilo“ (Nr. 14), „Wir wollen alle fröhlich sein“ (Nr. 7). Bekannt ist auch das Volkslied „Die Vogelhochzeit“ (Nr. 59). (Wikipedia)

mp3 anhören CD buch







Wienhäuser Liederbuch im Archiv:

In Dulci Jubilo

In dulci jubilo nun singet und seid froh! unseres Herzens Wonne liegt in praesepio und leuchtet wie die Sonne matris in gremio Alpha es et O O Jesu parvule nach Dir ist mir so weh. Tröst mir mein Gemüte o puer optime, durch all Deine Güte o princeps gloriae. Trahe me post te O patris caritas […]

Vogelhochzeit

Der Text der Vogelhochzeit ist bereits im Wienhäuser Liederbuch überliefert, dessen Entstehungszeit auf etwa 1470 datiert wird. Ein um 1530 in Nürnberg gedrucktes „fliegendes Blatt“ sowie ein weiterer, 1613 vermutlich in Basel hergestellter Druck zeugen von der Verbreitung der Vogelhochzeit in der Frühen Neuzeit. Die Melodie zu „Die Vögel wollten Hochzeit machen“ ist seit Anfang des […]

Die Vögel wollten Hochzeit halten (Vogelhochzeit)

Die Vögel wollten Hochzeit halten In dem grünen Walde Fi di ra la la Fi di ra la la la la Der Auerhahn, der Auerhahn Der war der würd´ge Herr Kapellan. Fidiralala . . . . Die Amsel war die Braute, Trug einen Kranz von Rauten. Fidiralala . . . . . Die Drossel war […]

Mehr zu Wienhäuser Liederbuch
IP Blocking Protection is enabled by IP Address Blocker from LionScripts.com.