Liederlexikon: Spiele im Freien

| | 1947

Spiele im Freien erschien 1947 und war für die Nachkriegskindheit in Deutschland gedacht. In der Reihe “ Froh sei die Kindheit “ im Bollwerk-Verlag Karl Drott Offenbach-M. wurde es von Hans Weinberger aus München herausgegeben. Vor 1933 war dieser Herausgeber der Zeitschriften “ Der Kinderfreund “ und “ Der Helfer “ gewesen, im Dritten Reich für einen Zeitschriftenvertrieb tätig und nach Kriegsende im Buchhandel und beim Aufbau der Falkenbewegung beschäftigt gewesen.
Spiele im Freien, bearbeitet vom Helferkreis München-Neuhausen, ist ein Sonderfall im Volksliederarchiv. Keine traditionellen Lieder, sondern Spiele, die ja oft mit Kinderliedern einher gehen.