Bremer Stadtmusikanten

Santa Lucia

| 1849

„Sannta Lucia“ ist ein neapolitanisches Lied (Canzone napoletana), das von Theodoro Cottrau 1849 veröffentlicht wurde. Es wurde bald populär in Deutschland . u.a. mit dem deutschen Text von Adolf Kunz – und vielfach nachgedichtet. Besondere Verbreitung fand es in Skandinavien durch das Luciafest. (Wikipedia)

mp3 anhören CD buch






Santa Lucia im Archiv:

Hell glänzt das Mondlicht am Himmelsbogen (Santa Lucia)

Schon glänzt das Mondlicht am Himmelsbogen sanft wehn die Lüfte, still sind die Wogen mein Nachen harret hier Kommt, steiget ein zu mir Santa Lucia Im dunklen Zelte traulich geborgen tändelt und kost ihr bis zu dem Morgen Ich biete freundlich an was man nur wünschen kann Santa Lucia Holdes Neapel! Ort süßer Freuden kennt […]

Liebliche Mozartstadt (Salzburg)

Liebliche Mozartstadt am Salzachstrande du bist die schönste im weiten Lande Dein denk ich immmerfort auch in der Ferne dort liebliches Salzburg o traute Heimat Stolz steht die Feste umringt von Höhen sie wird nie wanken, sie wird nie beben In allen Stürmen mög Gott beschirmen dich, liebes Salzburg dich, traute Heimat Wenn dann das […]

In der Latria bianca

In der Latria bianca sangen wir „Santa Lucia“ Einer der Gesellen spielte die Laute dazu als in den Appeninen die Sonne ging früh zur Ruh In der Latria Bianca sangen wir Santa Lucia und vertranken hier unseren letzten Lir´ das war unser Kleeblatt der tollen vier In der Latria Bianca sangen wir Santa Lucia und […]

Mehr zu Santa Lucia