Liederlexikon: Reder

| 1970

Heinrich Reder wurde am 19. März 1824 in Mellrichstadt als  Sohn eines Gerichtsarztes (und einer Mutter) geboren und starb am 17. Februar 1909 in München als pensionierter und mittlerweile zum Adel erhobener Generalmajor (Heinrich von Reder). Der studierte Forstwissenschaftler war Mitgründer des ältesten Forstcorps Corps Hubertia München. Er war bereits 1846 Soldat, half also vermutlich die deutsche Revolution von 1848/49 blutig niederzuschlagen.




"Reder" im Archiv:

Wilhelm Würfel

Wilhelm Würfel wurde 1791 in Böhmen geboren und starb 1832. Er war Künstler und Professor am Warschauer Konservatorium und sehr bekannt für seine Klavier-Schule. Sein berühmtester Schüler war der Pianist und Komponist Frédéric Chopin. (nach Wikipedia)

Ihr Leute tretet näher ran (vor 1848)

Ihr Leute tretet näher h´ran und nehmt euch ein Exempel dran! Hört, was neulich an der Spreen in der Hauptstadt ist geschehn Jedes treue Preußenherz ebt die Blicke himmelwärts und erkennt, wie jeden Morgen Gott tut für den König sorgen Ravaillac bracht Heinrich um Ankerström war auch nicht dumm und Fieschi, …

Ihr Leute tretet näher ran (vor 1848) Weiterlesen »


Leute tretet rings heran (1849)

Leute tretet rings heran Hört Euch die Geschichte an Hört, was neulich an der Spree in der Hauptstadt ist geschehn Jedes brave Preußenherz richt´ die Blicke himmelwärts denn man sieht, wie wundersam Gott schützt unsern Fürstenstamm Friedrich Wilhelm hat gehört daß die Weber sich empört wollt´ in Schlesien sie besuchen …

Leute tretet rings heran (1849) Weiterlesen »



Mehr zu "Reder"