Liederlexikon: Peter Ritter

| 1763

mp3 anhören CD buch

Der Komponist, Cellist und Kapellmeister Johann Peter Ritter wurde am 2. Juli 1763 in Mannheim geboren. Er starb am 1. August 1846 ebenfalls in Mannheim.


Mehr zu "Peter Ritter"


"Peter Ritter" im Archiv:

Großer Gott wir loben dich

Grosser Gott, wir loben dich, Herr, wir preisen deine Stärke, Vor dir beugt die Erde sich Und bewundert deine Werke. Wie du warst vor aller Zeit, So bleibst du in Ewigkeit. Alles, was dich preisen kann, Cherubim und Seraphinen, Stimmen dir ein Loblied an; Alle Engel, die dir dienen, Rufen dir in sel’ger Ruh’: Heilig, heilig, heilig! zu. Heilig, Herr

Alles was wir lieben lebe

Alles, was wir lieben, lebe alles, was uns hoch erfreut Wein und Frühling, Frucht und Blüte frohe Laune, Herzensgüte Freundschaft und Geselligkeit Alles, was wir lieben, lebe jedes zart geknüpfte Band du vor allen, das uns heget das uns treu und freundlich pfleget du, o teures Vaterland Alles, was wir lieben lebe jede Blume sei gepflückt jede Freude sei willkommen

Grimmer Feind in dichter Reih

Grimmer Feind in dichter Reihdrängt herein zu unseren TorenHaß und Neid und Heucheleihaben ringsum sich verschworenAuf,wohl auf, zur HeeresfahrtSchirm dich Gott, du deutsche Art Schreite durch die rauhe Zeitdaß dein Werk das Ende krönePurpurn ist dein Königskleidvon dem Blute deiner SöhneGott im Himmel, sieh dareinlaß es nicht vergebens sein Unsre Sach darf nicht vergehnheilig sind nun Schwert und Wehredie wir