Liederlexikon: Ottokar Kernstock

| 1848

mp3 anhören CD buch

Der Germanistik und Theologe Ottokar Kernstock wurde am 25.7.1848 in Marburg an der Drau geboren, er starb am 4.11.1928 in Festenburg. Kernstocks Texte sind voll großdeutschem Anspruch und aggressivem, forderndem Nationalismus. Er war ein ideologischer Vorbereiter des Nationalsozialismus. (Ottokarkernstock.at)



"Ottokar Kernstock" im Archiv:

Vale Universitas Bursa und Taberne!

Vale Universitas, Bursa und Taberne! Blumen dringen durch das Gras und uns lockt die Ferne. Zwar faßt unser fahrend´ Gut leicht ein winzig´ Tüchlein doch was schad´s? Was not uns tut, schafft das Zaubersprüchlein: Sumus de vagantium ordine laudando. Petimus viaticum porro properando Abbas illustissimus ist in jungen Jahren auch als vagans clericus durch das Land gefahren. Drum winkt er

Steh in den Ring mein gut Gesell

Steh in den Ring mein gut Gesell daß ich dich frag nach dein´m Befehl Willst du in Treu bei deinem Eid mir Kundschaft geben und Bescheid Mein Obristhauptmann hebet an ich will ohn Falsch und Schaden euch Rede stehn, so wohl ich kann als ein getreuer deutscher Mann so Gott mir mög genaden Schlagt um, schlagt um schlagt dreimal um

Beim siebenundzwanzigsten Regiment (Steiermark)

Ban siebnundzwanziger Regiment do san die schönsten Leut schlank gewachsen wie a Tann im Gwänd und um die Brust recht weit Aufs Plauschen gibt der Steirer nix am liabsten redt er holt Ei so mit´n Züngerl, das am Büchserl is die Red´, die hot a Gwolt Holladie, holladie, ri i di ri di ri i di ri ei jo Ban

Mehr zu "Ottokar Kernstock"