Liederlexikon: Natorp

| 1970

Paul Gerhard Natorp, geboren am 24. Januar 1854 in Düsseldorf und gestorben am 17. August 1924 in Marburg komponierte hauptsächlich Kammermusik, schrieb aber auch etwa 100 Lieder und 2 Chorwerke. Bekannt ist sein Briefwechsel mit Brahms, der ihm abriet, als Komponist sein Brot zu verdienen. (wikipedia)




"Natorp" im Archiv:

Fritz Jöde

Der Komponist und Musikpädagoge Fritz Jöde wurde am 2. August 1887 in Hamburg geboren, wo er am 19. Oktober 1970 auch starb. Zunächst war er Volksschullehrer,  vertonte in Liederbüchern wie „Jeder Schuß ein Ruß“ oder „Jeder Stoß ein Franzos“ Kriegspropaganda, die insbsesondere in Schulen weite Verbreitung fand, aber auch Gedichte von Hermann Löns (1917). Er studierte nach dem …

Fritz Jöde Weiterlesen »


Der Landsturm steht auf im preußischen Land

Der Landsturm steht auf im preußischen Land mit zorniger Stirn und schwieliger Hand wir wollen, die uns den Atem nicht lassen mit eisernen Landsturmfäusten fassen der ganze preußische Landsturm der ganze preußische Landsturm Wir haben den Pflug und die Sense geführt wir haben die lohenden Schlote geschürt und müßten wir …

Der Landsturm steht auf im preußischen Land Weiterlesen »


Nun steht die ganze Welt in Brand

Nun steht die ganze Welt in Brand die Trommeln, sie gehen doch sei getrost, mein Vaterland dir soll nichts geschehen Der Himmel flammt in Blut und Glanz wir schreiten, wir schreiten bis wo die Feinde uns den Tanz den bitteren, bereiten Die Trommeln wirbeln wild und weit kein Zögern, kein …

Nun steht die ganze Welt in Brand Weiterlesen »



Mehr zu "Natorp"