Liederlexikon: Moscherosch

| 1970

Johann Michael Moscherosch wurde am 5. 3. 1601 in  Willstätt bei Kehl geboren und starb am 4. 4. 1669 in Worms . Der barocke Erzähler und Satiriker (Mitglied der „Fruchtbringenden Gesellschaft“) übte aus bürgerlich-patriotischer Sicht Kritik an seiner Zeit: Sein Hauptwerk war „Gesichte Philanders von Sittewald “ (1640-1643), wofür er das Pseudonym: Philander von Sittewald verwendete .

    Moscherosch im Archiv: