Bremer Stadtmusikanten

Marschner

| 1795
Heinrich Marschner
Heinrich Marschner

Der Komponist und Kapellmeister Heinrich August Marschner wurde am 16. August 1795 in Zittau geboren. Er starb am 14. Dezember 1861 in Hannover.

mp3 anhören CD buch






"Marschner" im Archiv:

Julius Otto

Ernst Julius Otto., Cantor und Musikdirector an den drei evangelischen Hauptkirchen zu Dresden, ward geb. am 1. Sept. 1804 zu Königstein in Sachsen, wo sein Vater Apotheker war. Der tüchtige Cantor Albani entdeckte zuerst des Knaben musikalische Fähigkeiten, ward sein erster Lehrer und ließ ihn als neunjährigen Knaben bereits beim Gottesdienst die Orgel spielen und […]

Wohlbrück

Der Schauspieler und Opern-Librettist Wilhelm August Wohlbrück wurde 1795 in Hannover geboren, er starb am  28. Juli 1848 in Riga. Mit den von Heinrich Marschner komponierten Opern „Der Vampyr“ (Leipzig 1828) und „Der Templer und die Jüdin“ (Leipzig 1829) feierte er grossen Erfolg.

Kinkel

Johanna Kinkel, geb. Mockel, wurde am 8. Juli 1810 in Bonn geboren und starb am 15. November 1858 im Londoner Exil. Sie war Komponistin, Pianistin, Chorleiterin, Dichterin, Journalistin, Schriftstellerin, Musikerzieherin und Historikerin. Ihr Vater, der am französischen Gymnasium in Bonn unterrichtete, förderte die musikalischen Gaben seiner Tochter Johanna und ließ sie bei Franz Anton Ries (1755-1846), der […]

O klingender Frühling du selige Zeit!

O klingender Frühling, du selige Zeit!Und bist du vorüber, uns tut es nicht leid,wir lieben uns heutwir lieben uns morgenwir glücklichen Leut!Einst holten wir Burschen die Birke voll Mutund zogen zum Dorfe, die Maien am Hut;da traten die Mädchen aus jeglichem Hauswie lachtest du, Herzlieb, verstohlen heraus! Das Fest ging vorüber, da gabst du zur […]

Mit der Fiedel auf dem Rücken

Mit der Fiedel auf dem Rücken mit dem Knüppel in der Hand ziehn wir Prager Musikanten durch das weite Christenland Unser Schutzpatron im Himmel heißt der heil´ge Nepomuk steht mit seinem Sternenkränzel mitten auf der Prager Bruck Als ich da hinaus gewandert hab´ ich Reverenz gemacht ein Gebet ihm aus dem Kopfe recht bedächtig dargebracht […]

´s wird besser gehn! ´s wird besser gehn!

S wird besser gehn s wird besser gehn Die Welt ist rund und muß sich drehn Das ist des Narren Sprüchelein Und bist du klug so stimmst du ein Seufzen und Klagen und Wüthen und Toben Mehret den Kummer erschweret das Leid Zage im Unglück nicht blicke nach Oben Immer ja wechselt die rollende Zeit […]


Mehr zu "Marschner"