Liederlexikon: Kleine Lieder für kleine Jünglinge

| | 1777
mp3 anhören CD buch

Kleine Lieder für kleine Jünglinge , Text und Musik: von Gottlob Wilhelm Burmann .



mp3 anhören CD buch



Kleine Lieder für kleine Jünglinge im Archiv:

Arbeit macht das Leben süß

Arbeit macht das Leben süß macht es nie zur Last der nur hat Bekümmernis der die Arbeit hasst Kräfte gab uns die Natur zu Beruf und Pflicht Faule Müßiggänger nur gähnen, leben nicht Arbeit ist der Menschheit Los ohne Müh und Fließ ist kein Mensch auf Erden groß Ehre fordert Schweiß Bei Gebet und Arbeit nur lebt man menschlich schön

Hübsch ordentlich hübsch ordentlich

Hübsch ordentlich hübsch ordentlich muß man als Knabe sein der Liederliche schmeichelt sich bei keinem Menschen ein Wer alles um sich wirft und schmeißt nichts auf sich selber hält zeigt früh schon einen kleinen Geist und der entehrt die Welt Was eine Nessel wird, brennt bald o die Erfahrung sprichts wer jung nichts tauget, der ist alt gewiß ein Taugenichts

Vorwort: Volkssagen, Märchen und Legenden (1811)

Sagen und Märchen werden gemeiniglich in früher Jugend den Kindern vorgeführt, es ist gleichsam eine süßere und mildere Speise, die man ihnen einflößt, da sie die härtere und rauhere, welche das wirkliche Leben und seine Geschichte uns gibt, nicht ertragen können. Ein rosenroter Morgenhimmel geht dem Kinde auf, es lebt in einer Welt unschuldiger Träume, und es wird wohl nicht

Mehr zu Kleine Lieder für kleine Jünglinge