Bremer Stadtmusikanten

Volkslieder-Kategorie: Musikverlage

Arbeiter-Turnverlag

Das Bundesorgan des ATB (Arbeiter Turn Bund) in Leipzig war die Arbeiter-Turnzeitung, dessen leitender Redakteur Fritz Wildung seit 1907 war. Der Arbeiter-Turnverlag in Leipzig ist in älteren Publikationen nach ihm benannt. Fritz Wildung stammte aus Tewel in der Lüneburger Heide. Nach einer Tischlerlehre in Soltau ging er vor der Jahrhundertwende nach Berlin, wo er zu den […]

| 1910


Gadow

Das Börsenblatt für den deutschen Buchhandel schreibt 1908: „F. W. Gadow & Sohn in Hildburghausen wurde 1683 von Samuel Wentzel auf Grund eines Sachsen-Hildburghausischen Privilegs errichtet. Sie befand sich bis 1788 in dessen Familie, dann gingen Privilegium und Druckerei auf Johann Gottfried Hanisch über. Vom 31. Mai 1817 bis 1. September 1878 waren drei Generationen der […]

| 1766


Kallmeyer Verlag

Der Georg Kallmeyer Verlag in Wolfenbüttel ging 1916 aus dem Verlag „Julius Zwissler (L. Holle’s Nachfolger)“ hervor, der seit 1881 zahlreiche Werke zur Geschichte und Kunstgeschichte des Herzogtums und der Stadt Braunschweig verlegte. Am 1. Januar 1913 wurde Georg Kallmeyer (1875-1945) gleichberechtigter Teilhaber von Zwissler. Kallmeyer war damals Verleger des gelben Bundesblattes »Der Wandervogel« und gab […]

| 1916


Trowitzsch & Sohn

Verlag in Berlin und Frankfurt-Oder: Im Verlag Trowitzsch & Sohn in Berlin und Frankfurt-Oder erschien 1931 “Evangelisches Gesangbuch für Brandenburg und Pommern”. Es enthält an die 600 Lieder mit Noten sowie kurze Portraits der Liederdichter und Komponisten (hier Tondichter genannt).

| 1930


IP Blocking Protection is enabled by IP Address Blocker from LionScripts.com.