Liederlexikon: In Böhmen liegt ein Städtchen

| 1859

„In Böhmen liegt ein Städtchen“ ist das Lied eines unbekannten Verfassers aus dem 19. Jahrhundert. Das Lied erzählt vom Sardischen Krieg. Mit dem Einmarsch österreichischer Truppen beginnt am 29. April 1859 der Sardinische Krieg zwischen Österreich und dem Königreich Sardinien-Piemont und dessen Verbündeten Frankreich um die italienischen Besitzungen der Habsburger. 26. Mai/27. Mai: Schlacht von San Fermo 4. Juni: in der Schlacht von Magenta erleidet Österreich eine Niederlage im Sardinischen Krieg. Auf die gleiche Melodie wurde nach der Niederschlagung der Märzrevolution 1920 von den Arbeitern im Ruhrgebiet das Lied “Im Ruhrgebiet da liegt ein Städtchen” gesungen.

"In Böhmen liegt ein Städtchen"