Heino

| 1938
Mp3, CDs und Bücher dazu:

CD buch

Heinz Georg Kramm wurde am 13. Dezember 1938 in Düsseldorf geboren. Als Interpret deutscher  Volkslieder und volkstümlichem Schlager gelangte er mit blonden Haaren und später schwarzer Sonnenbrille zu großer Bekanntheit in Deutschland und dem deutschsprachigen Raum. Durch Auswahl der Lieder und die Art seiner Interpretation, die oft Marschmusik mit Schlagerklängen kombinierte, prägte er bis heute die Auffassung vom Volkslied.

Die erste LP “Heino” erschien 1966 und enthielt folgende Lieder:  Wir Wollen Zu Land Ausfahren — Schwer Mit Den Schätzen Des Orients Beladen — Der Fremdenlegionär — Er War Mein Bester Freund — Wilde Gesellen — Hohe Tannen — Ade Zur Guten Nacht — Was Träumen Matrosen — Heute An Bord — Seemann, Wo Ist Deine Heimat — Wir Lieben Die Stürme — Dein Junge Kommt Wieder — Mandolinen Und Gitarren — Das Leben Geht Weiter

..Mp3, CDs und Bücher dazu: :

CD buch





"Heino" im Archiv:

  • Blaue Berge grüne Täler (Riesengebirge)
    Mp3, CDs und Bücher dazu: Blaue Berge, grüne Täler mitten drin ein Häuschen klein Herrlich ist dies Stückchen Erde und ich bin ja dort daheim Als ich einst ins Land gezogen hab´n die Berg´ mir nachgeseh´n mit der Kindheit, mit der Jugend wußte nicht wie mir gescheh´n Oh, mein liebes Riesengebirge wo die Elbe so […]
  • Die schwarze Barbara
    Mp3, CDs und Bücher dazu: Im Wald, in der Schenke zum Kürassier klopft bei Sturmwind ich durstig an und es öffnet die schwarze Barbara und es schenkte der grobe Johann. Schenk´ ein Herr Wirt, schenk´ ein Johann, dein Krätzer brennt, er raubt mir den Verstand; wär´ deine schwarze Tochter nicht, ich hätt´ dich nie gekannt […]
  • In einem Polenstädtchen
    Mp3, CDs und Bücher dazu: In einem Polenstädtchen, da wohnte einst ein Mädchen, das war so schön. Sie war das allerschönste Kind, das man in Polen find´t aber nein, aber nein sprach sie, ich küsse nie. Wir spielten Schach und Mühle, in jedem dieser Spiele gewann nur ich. Bezahle Deine, Deine Schuld durch eines Kusses […]
  • In Junkers Kneipe (Edelweisspiratenversion)
    Mp3, CDs und Bücher dazu: In Junkers Kneipe bei Bier und Wein, da sassen wir beisammen. Ein guter Tropfen vom besten Hopfen, der Teufel hielt die Wacht. Wo die Fahrtenmesser blitzen und die Hitlerjungen flitzen Und wir Edelweisspiraten schlagen drein, Was kann das Leben uns denn noch geben, wir wollen bündisch sein. Wurde im Gestapoverhör […]
  • In Junkers Kneipe bei Bier und Pfeife
    Mp3, CDs und Bücher dazu: In Junkers Kneipe, bei Bier und Pfeife, da saßen wir beisamm. Ein kühler Tropfen, vom besten Hopfen uns durch die Kehle rann. Ja, wenn die Burschen singen und Klampfen klingen und die Madel fallen ein Hei, was kann das Leben schöneres geben? Wir wollen glücklich sein! Die alten Zeiten vorüber […]
  • Jenseits des Tales standen ihre Zelte
    Mp3, CDs und Bücher dazu: Jenseits des Tales standen ihre Zelte Zum hohen Abendhimmel quoll der Rauch Das war ein Singen in dem ganzen Heere Und ihre Reiterbuben sangen auch Sie putzten klirrend am Geschirr der Pferde Her tänzelte die Marketenderin Und unterm Singen sprach der Knaben einer: ‘Mädchen, du weißt´s, wo ging der König […]
  • Krieger Krieger ruht im offnen Feld wie im Zelt
    Mp3, CDs und Bücher dazu: Krieger Krieger ruht im offnen Feld wie im Zelt er schläft ruhig ohne weichen Flaum ihn umgaukelt oft ein süßer Traum Krieger Krieger ruht im offnen Feld wie im Zelt Rosen, Rosen, blühen schon fürwahr immerdar mutig er in heiße Schlachten zieht wenn für ihn ein schönes Mädchen blüht Rosen, […]
  • Wenn am Sonntag früh
    Mp3, CDs und Bücher dazu: Wenn am Sonntag früh Um viere die Sonne aufgeht Und das Schweizermadel Auf die Alm naufgeht Bleibt ein Wanderbursch am Wege stehen Denn das Schweizermadel sang so schön: Holla ria ria ria ria Holla ri holla rijo In der ersten Hütten da ham wir zusammen gesessen, In der zweiten Hütten da ham […]
  • Wir wollen zu Land ausfahren
    Mp3, CDs und Bücher dazu: Wir wollen zu Land ausfahren wohl über die Fluren weit, aufwärts zu den klaren Gipfeln der Einsamkeit. Woll´n lauschen woher der Sturmwind braust, lauschen was hinter den Bergen haust und wie die Welt so weit, und wie die Welt so weit. Fremde Wasser dort springen, sie soll´n uns´re Weiser sein, […]


  • Mehr zu Heino