Liederlexikon: Harring

| 1798
Harro Harring
Harro Harring

Harro Paul Harring, Revolutionär, Dichter, Maler wurde 1798 auf dem Ibenshof bei Wobbenbüll in Nordfriesland geboren. Er war beteiligt bei der Julirevolution 1830 in Leipzig und Braunschweig, auf dem Hambacher Fest, an den Konspirationen um den Sturm auf die Frankfurter Hauptwache und beim Savoyerzug 1834 in der Schweiz. Harring wurde zum Kämpfer für Freiheit und Gerechtigkeit und dafür von Spitzeln verfolgt, mehrfach mit Zensur belegt, ausgewiesen und verhaftet.

In Deutschland wurden viele seiner Schriften verboten, sie fanden unter der Hand weite Verbreitung und waren nicht ohne Einfluss auf die Arbeiterbewegung. Harro Harring verbrachte die letzen Jahre seines Lebens in bitterer Armut und Einsamkeit, krank und verwirrt auf der Kanalinsel Jersey. Er  beendete sein Leben 1870 von eigener Hand. (Harro Harring Gesellschaft )

"Harring"