Liederlexikon: Eugen Nägele

| 1856

mp3 anhören CD buch

Der Naturschützer, Pädagoge und Heimatforscher Eugen Nägele wurde am 10. Februar 1856 in Murrhardt geborenb. Er starb am 16. Dezember 1937 in Tübingen.



"Eugen Nägele" im Archiv:

So steckt dies Zeichen an den Hut (Albvereinslied)

So steckt dies Zeichen an den Hut Ihr Albvereinsgenossen Die Alb durchstreifet wohlgemut Und wandert unverdrossen Sie steht mit ihrer Waldespracht Mit ihren Felsenschroffen Mit ihrer Höhlen Zauberschacht Mit Berg und Tal euch offen Wie mild das Tal im Sonnenschein Wie wild die tiefen Schlüfte Wie frei der Stand auf hohem Stein Wie frisch der Hochalb Lüfte Da grüßet euch

So steckt dies Zeichen an den Hut (Oberländer Albvereinslied)

So steckt dies Zeichen an den Hut Ihr Albvereinsgenossen es steht auch Oberländern gut macht man auch drüber Glossen wer immer dieses Zeichen trägt der will damit bekunden da´für Natur das Herz ihm schlägt und wir dabei – gesunden In unsrer Zeit der Autos und der vielen andern Räder ist´s Mann und Weib erst recht gesund das fühlt an sich

Mehr zu "Eugen Nägele"