Bremer Stadtmusikanten

Eildermann

Heinrich Eildermann

| | 1879

Heinrich Eildermann
Heinrich Eildermann gehörte zu einem Kreis Bremer Lehrer, die gegen die starre Bremer Schulbehörde vernünftige und moderne pädagogische Ideen in der Schule durchsetzen wollten, die das Kind und seine Welt in den Mittelpunkt des Unterrichts setzten.

Arnold Heinrich Eildermann wurde am 10. Dezember 1879 in Bremen geboren, der Vater war Arbeiter. nach der Volksschule besuchte er 1894 das Lehrerseminar in Bremen, seit 1900 dort Lehrer, seit 1905 in der Arbeiterjugendbewegung tätig, zum Teil wegen einschlägiger Verbote unter dem Pseudonym „Heinrich Arnulf“.
1909 wurde er Vorstandsmitglied des Bremer Lehrervereins, Beitritt zur SPD, mehrfach disziplinarisch bestraft,

1919 Mitglied des Ausschusses für das Unterrichts- und Bildungswesen der Bremer Räterepublik und des sozialistischen Lehrervereins, Übertritt zur KPD, 1924 Ermittlungsverfahren wegen Hochverrrats, das später eingestellt wird. 1925 Aufgabe des Lehrerberufs, Arbeit als Schriftsteller und Soziologe, 1927 Reise in die Sowjetunion, 1937 u 1938 in „Schutzhaft“, 1945 Lehrbeauftragter für Soziologie an der Universität Dresden, starb 1955

mp3 anhören CD buch







Eildermann im Archiv:

Wer schafft das Gold zu Tage

Wer schafft das Gold zu Tage? Wer hämmert Erz und Stein? Wer webet Tuch und Seide? Wer bauet Korn und Wein? Wer gibt den Reichen all ihr Brot und lebt dabei in bitt´rer Not? Das sind die Arbeitsmänner das Proletariat Das sind die Arbeitsmänner das Proletariat Wer plagt vom frühen Morgen sich bis zu späten […]

Dem Morgenrot entgegen (Die Junge Garde)

Dem Morgenrot entgegen ihr Kampfgenossen all Bald siegt ihr allerwegen bald weicht der Feinde Wall Mit Macht heran und haltet Schritt Arbeiterjugend, will sie mit Wir sind die junge Garde des Proletariats! Wir haben selbst erfahren der Arbeit Frongewalt in düstren Kinderjahren und wurden früh schon alt. Sie hat an unserm Fuß geklirrt, die Kette, […]

Bremer Schulreformer schrieb Hymne der Großstadtjugend

Vor 100 Jahren:  Dem Morgenrot entgegen (1907-2007) Die Bekämpfung der Kinderarmut war das zentrale Thema im letzten Bremer Wahlkampf. Dabei ist die Erkenntnis, daß die Kinder in den Bremer Stadtteilen Gröpelingen, Walle oder Tenever schlechter leben, häufiger erkranken und somit früher sterben werden als ihre Altersgenossen in Borgfeld oder Oberneuland, nicht neu. Und daß unser […]

Mehr zu Eildermann
IP Blocking Protection is enabled by IP Address Blocker from LionScripts.com.