Liederlexikon: Deutsches Kindergesangbuch

| | 1889

Deutsches Kindergesangbuch für Kirche, Schule und Haus , bereits 1889 bei J. Morgenbesser in Bremen , herausgegeben von L. Tiesmeyer und D. Paul Zauleck in Bremen , 189 Seiten Format . 13. Auflage 1907, 135.000. 16. Auflage 1912. 1918 waren es 250.000. Völlige Neubearbeitung dann nach den hinterlassenen Vorarbeiten seines Vaters nach dem 1. Weltkrieg herausgegeben von Johannes Zauleck , Pfarrer in Wetter (Ruhr ) , 8. Auflage , 1926, 151.-200.000. Druck und Verlag von C. Bertelsmann in Gütersloh .

Vollständige Notenausgabe in Taschenformat auf dünnem papier in 300 vierstimmigen Notensätzen, sämtlichen Texten und wertvollen Registernm gebunden für 3.M. Der Wortlaut der Kirchenlieder entspricht dem des Evangelischen Gesangbuches für Deutsche in den Schutzgebieten und im Ausland, dem nach und nach die meisten Gesangbücher gefolgt sind oder noch folgen werden.

    Deutsches Kindergesangbuch im Archiv: