Liederlexikon: Bundesliederbuch der Deutschen in Böhmen

| 1900

Bundesliederbuch der Deutschen in BöhmenDas Bundesliederbuch der Deutschen in Böhmen, herausgegeben von der Ortsgruppe Leitmeritz des  Bundes der Deutschen in Böhmen (Auflage mindestens 80.000 !) wurde von F. Seifert & Co in Leitmeritz gedruckt, ohne Jahresangabe, vermutlich um 1900.

Das Buch enthält auf etwa 300 Seiten über 200 Lieder, meist burschenschaftliche Kommerslieder und überhebliche deutschnationale Gesänge, die Adolf Hitler und dem „1000jährigen Reich“ schon 30 Jahre vorher kulturell den Weg bereiten helfen.

Der Bund der Deutschen in Böhmen, Geschäftsstelle in Prag in der Krakauergasse 11, singt hier von Deutscher Ostmark die mit deutschem Blute verteidigt wird. Widerlich.




"Bundesliederbuch der Deutschen in Böhmen" im Archiv:

Alles schweige Jeder neige (Landesvater)

Alles schweige! Jeder neige
ernsten Tönen nun sein Ohr!
Hört, ich sing´ das Lied der Lieder
hört es, meine deutschen Brüder,
hall es wider, froher Chor!

Deutschlands Söhne, laut ertöne
euer Vaterlandsgesang!
Vaterland, Du [...]

An der Elbe Strand liegt mein Vaterland

An der Elbe Strand
liegt mein Vaterland
lieb´s von ganzer Seele
aber meine Kehle
ist zu Haus am Rhein
dürstet nur nach Wein

Wem es Freude schafft
trinke Bruderschaft
mit den kalten Fröschen
meinen [...]

Ade du liebes Waldesgrün ade

Ade, du liebes Waldesgrün
Ade! Ade!
Ihr Blümlein mögt noch lange blühn
Ade! Ade!
Mögt andre Wandrer noch erfreun
und ihnen eure Düfte streun
Ade!

Ade, ihr Felsen braun und grau
Ade! Ade!
weiß [...]


Mehr zu "Bundesliederbuch der Deutschen in Böhmen"