Liederlexikon: Bornemann

| 1766

Johann Wilhelm Jakob Bornemann, geboren am 2. Februar 1766 in Gardelegen und gestorben am 23. Mai 1851 in Berlin ist heute vor allem bekannt als Texter des Liedes „Im Wald und auf der Heide“. Neben seinem lukrativen Posten als Direktor der Königlich Preußischen Staatslotterie übte sich Bornemann besonders gerne in plattdeutscher, aber auch in anderer Dichtung. Er war Tafelmeister von Zelters Berliner „Liedertafel“ und begeisterter patriotischer Turner – auch sein Sohn ergatterte später einen guten Posten: er wurde preußischer Justizminister.