Liederlexikon: Blanckmeister

| 1970

Der Pfarrer und Schriftsteller Franz Blanckmeister wurde am 4.2. 1858 in Plauen (Vogtland) geboren und starb am 5.5. 1936 in Dresden. – Er war von 1897 an Pfarrer an der Trinitatiskirche in Dresden. Bekannt sind seine Arbeiten zur sächsischen Kirchengeschichte und Bücher wie „Justus Möser, der deutsche Patriot, als Apologet des Christentums“




"Blanckmeister" im Archiv:

Es waren drei wackere Jungen

Es waren drei wackere Jungen
die zogen zum Kampf hinaus
die Kriegstrompete tönte
das deutsche Land erdröhnte
es litt sie nicht zu Haus

Der Erste zog nach Osten
der andere schritt zum Rhein
der dritte fuhr nach Norden
er war ein Seemann worden
ein Seemann wollt´ er sein

Es stritten die drei Gesellen
in mancher Schlacht so [...]


Mehr zu "Blanckmeister"