Liederlexikon: Friedrich Beck

| 1806

Friedrich Beck: Christian Friedrich Beck, Dichter, geboren am 20. Juni 1806 in Ebersberg; gestorben am 30. August 1888 in München. Von der Romantik beeinflusste Werke: „Geschichte eines deutschen Steinmetz“ (1834) und eine „Gedichte“ (1844). 1850 Gymnasialprofessor ernannt, Artikel für die „Münchener politische Zeitung“ und die „Münchener Zeitung“. Mitglied der Zwanglosen Gesellschaft München. (Wikipedia)




"Friedrich Beck" im Archiv:

Bayern o Heimatland (Bayerische Volkshymne)

Bayern o Heimatland
du unsrer Lieben Land
voll aus des Herzens Drang
schalle dein Sang
Kräftig und wahr und echt
blühe dein Kerngeschlecht
prangend im Ehrenpreis
blühe dein Reis

Heil Maximilian
der auf der [...]


Mehr zu "Friedrich Beck"