Preyer von A - Z ..

Möcht wissen, wann ich bald Begraben werde sein, Und auf meinem Grabe steht Ein Kreuzchen oder Stein Und man vor Riedgras kaum Das Grab zu sehn vermag, Ob sie wohl kommen wird Am Allerseelentag? Ob sie den feuchten Blick wohl senket niederwärts Ob sie bei sich nicht denkt: Hier ruht ein treues Herz. Ob sie um meinen Stein Ein kleines Kränzchen flicht, Ob sie für meine Ruh Ein Vaterunser spricht? Gewiß, sie wird wohl kommen Zu beten bei dem Grab; Sie weiß, daß ich sonst keinen Für mich zum Beten hab Text: Saphir () aus : Wilde Rosen an Hertha, in: Humoristische Damenbibliothek , Wien , 1838 Musik: die bekannte Komposition von Preyer erschien 1844, vielgesungen in Als der Großvater die Großmutter nahm (1885) - Volkstümliche Lieder der Deutschen (1895)

Möcht wissen, wann ich bald
Begraben werde sein,
Und auf meinem Grabe steht
Ein Kreuzchen oder Stein

Und man vor Riedgras kaum
Das Grab zu sehn [...] ...

Lieder vom Tod | Trauerlieder | Liederzeit: | 1838