Herr nun heb den Wagen selb

Das Kappeler Lied

Volkslieder » Geistliche Lieder

Herr nun heb den Wagen selb

Herr, nun heb den Wagen selb
Schelb wird sunst all unser Fart
Das brächt Lust der Widerpart
Die dich veracht so freventlich

Gott erhöh den Namen din
In der Straf der bösen Böck
Dine Schaf wiederum erweck
Die dich liebhabend inniglich

Hilf, dass alle Bitterkeit
Scheide fern, und alle Trüw
Wiederkehr und werde nüw
Dass wir ewig lobsingend dir

Text und Musik:  Huldrich Zwingli
„Ein geistlich Lied umb Hilff und Bystand Gottes in Kriegsgfaar“
in Deutscher Liederhort II (1893, Nr. 277 „Kappeler Lied“)
siehe auch die Nachdichtung von 1897

.