Bächlein fließet und ergießet

Kinderlieder | 1922

CD buch

Die Noten zu "Bächlein fließet und ergießet":

2876


Bächlein fließet und ergießet
immer weiter hin sich fort
Seht die hellen Silberwellen
wie sieh ziehn von Ort zu Ort

Keine bleibet, jede treibet
ohne Rast und Aufenthalt
Immer munter geht´s hinunter
und verronnen sind sie bald

Text: ( und Musik ? ) : Lieth –
In Lieder- und Bewegungsspiele (1922)




Empfehlung: Lieder der KInder

Kínderlieder

Höchstwertung der Kinderjury auf Deutschland Radio Kultur – 21 Kinderlieder aus dem 19. Jahrhundert mit Akkordeon, Cello, Geige, Mandoline, Schlagzeug – hinreissend arrangiert – 40 S. Booklet, wunderschön aufgemacht und gestaltet wie ein kleines Bilderbuch! Mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern. Nominiert für den Preis der deutschen Schallplattenkritik.