Arbeiterlieder sind Weltkulturerbe

Seit Ende 2015 steht das deutsche Arbeiterlied auf der UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes als schützenswertes Kulturgut im Sinne der UNESCO, ebenso wie die Deutsche Brotkultur oder die Reetdachdeckerei.
Eine Initiative um die Liedermacher Bernd Köhler (Schlauch) und Jürgen Hetscher haben einen Antrag an die deutsche Kultusministerkonferenz gestellt, die hat den Antrag unterstützt und weitergereicht an die UNESCO.
Dazu ein Interview mit Bernd Köhler in der Jungen Welt und eine Sendung von Johanna Herzing auf Deuschlandfunk Kultur.

Hier im Archiv sind an die zweihundert Arbeiterlieder und an die fünfhundert Arbeits- und Handwerkslieder gesammelt.


mp3 anhören CD buch

Liederthema: Arbeiterlieder
(2019)
Schlagwort: |
- - - -