Bremer Stadtmusikanten

Pimpernellchen schlag dein Schellchen

Pimpernellchen
schlag dein Schellchen
von der Mosel bis an den Rhein
Schlüsselschwenke
kehr die Bänke
Bibi Bibi di Proll

Sitzt eine alte Frau im Garten
wartet ein Weilchen die Hühner ab
Kommt der große Gipdigapp
beißt der alten Frau den kleinen Finger ab

Ausführung: Vier bis fünf Mädchen treten in einen Kreis zusammen und strecken nebeneinander die Hände aus. Eine spricht obigen Reim und berührt auf jede Silbe einen Finger der Gespielinnen der Reihe nach. Der Finger , welcher beim letzten Worte berührt wird, wird eingezogen und das Spiel geht weiter.

aus Oberdiebach am Rhein , 1896 – nach: Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897, dazu der Kommentar: „Dem Spiele fehlt der Höhepunkt und Abschluß. Was wird, wenn Alle die Finger eingeschlagen haben?“)

mp3 anhören CD buch






Dieses Kinderspiel in: (1890)
Spiele im Überblick (800): Alle Kinderspiele
Kinderreime im Überblick (1300): Alle Kinderreime
Schlagwort: |
Region: ,

CD-Tipp: Lieder der Kinder

Dunkel war´s der Mond schien helle
Dunkel wars der Mond schien helle

Nominiert Preis der  dt.Schallplattenkritik
Höchstwertung Kinderjury DeutschlandRadio Kultur
Liederbestenliste!

21 Kinderlieder aus dem 19. Jahrhundert mit Akkordeon, Cello, Geige, Mandoline, Schlagzeug – hinreißend arrangiert – 40 S. Booklet, wunderschön aufgemacht und gestaltet wie ein kleines Bilderbuch!

Mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.



Mehr alte Kinderspiele;

Allgemein - Ballspiele - Basteln - Brückenspiele - Erste Spiele - Fangen spielen - Fingerspiele - Da hast du einen Taler - Geschicklichkeitsspiele - Ketten und Reihen - Klatschspiele - Kreisspiele - Gefangene Königstochter - Ringel Rangel Rosen - Rollenspiele - Spiele mit Pflanzen - Sprachspiele - Tanz - Verstecken - Ziellaufen -