Ach was soll ich Sünder machen (1653)

Volkslieder » Geistliche Lieder »

Ach was soll ich Sünder machen
Ach, was soll ich fangen an
Mein Gewissen klagt mich an
es beginnet aufzuwachen
Dies ist meine Zuversicht
meinen Jesum laß ich nicht

Text: Johann Flitner (1618-1678)
Melodie : ursprünglich auf ein weltliches Lied von 1653

Eine spätere Version des Textes lautet: ( Straßburger Gesangbuch von 1808 )

Ach, was soll ich Sünder machen
mein Gewissen klagt mich an
ich verließ der Tugend Bahn
Ohne über mich zu wachen
eilte ich in eitlem Sinn
selbst in mein Verderben hin

.