Jahr: 1757

..

(Die Grille und die Ameise)

Eine faule Grille sang
Einen ganzen Sommer lang
Und war immer ohne Sorgen
Für den andern Morgen
Weil der Sommer Speisen hat
Wurde sie auch […]

Gedichte | | 1757


Ein Greis von achtundachtzig Jahren
Ein armer abgelebter Greis
Mit wenigen schneeweißen Haaren,
Kam aus dem Walde, trug auf seinem krummen Rücken
Ein schweres Bündel […]

Gedichte | 1757


Jesus Christus herrscht als König
alles wird ihm untertänig
alles legt ihm Gott zu Fuß
Aller Zunge soll bekennen
Jesus sei der Herr zu nennen

Geistliche Lieder | 1757


Jesus lebt, mit ihm auch ich
Tod, wo sind nun deine Schrecken?
Jesus lebt und wird auch mich
Von den Toten auferwecken
Er verklärt mich […]

Geistliche Lieder | 1757


Meine Lebenszeit verstreicht
stündlich eil ich zu dem Grabe
Und was ist´s, das ich vielleicht
das ich noch zu leben habe
Denk, o Mensch! an […]

Geistliche Lieder | Grabgesänge | 1757


ER: Wie kommts daß du so traurig bist
und gar nicht einmal lachst
ich seh dirs an den Augen an
daß du geweinet hast

SIE: Und […]

Jäger und Mädchen | Liebeslieder | 1757


Die Himmel rühmen des Ewigen Ehre
ihr Schall pflanzt seinen Namen fort
Ihn rühmt der Erdkreis, ihn preisen die Meere
vernimm, o Mensch, ihr göttlich […]

Geistliche Lieder | 1757


Als die Preußen marschierten vor Prag
Vor Prag, eine wunderschöne Stadt
Sie haben ein Lager geschlagen
Mit Pulver und mit Blei ward´s betragen
Kanonen wurden […]

Soldatenlieder | , , | 1757