Bremer Stadtmusikanten

Zwei Äugerl wunderschön (Veronika)

Zwei Äugerl wunderschön
das Naserl superfein
am Wangerl und am Kinn
da sind drei Grüberl drin
Eine G´stalt das is a Pracht
daß ein´m das Herz fast lacht
weil sie, das sag ich g´wiß
wie a Bretz´n g´wachsen is
So is d´ Veronika, das liebe gute Kind
wie man auf dieser Welt
kein zweite nimmer find´t
O du Veronika, hahaha
O du Veronika, hahaha

Das war vor dreißig Jahr
da war ich schon verliebt
in sie. Is wie a Narr
sie war so engelrein
das sag ich unverhohl´n
und jetzt hat mir die Hex
ein mag´rer Schuster gestohl´n
O du Veronika
komm wieder an mein Herz
du bist mir lieber g´west
als wie der best´ Kartoffelsterz
O du Veronika, hahaha….


Drei Gollasch in der Fruh
Und gleich sechs Brot dazu
ein Kilo Extrawurst
vier Liter Bier für´n Durst
ein mag´res Schinkenbein
hat´s gessen ganz allein
drum war´s so dick und fett
als wie ein Klarinett
O du Veronika, komm doch wieder bold
Oder hat dich gar vielleicht
schon jetzt der Teufel g´holt
O du Veronika, hahaha…

Text und Musik: keine Angaben –
in Großes Volks-Liederbuch (ca.1900)

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Liebeskummer
(2011)
Schlagwort: |

Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.