Bremer Stadtmusikanten

Vergolden

Ein junger Mann, der nachts im Hotel wohnt, hört neben sich die Stimme einer Dame: „Oh, wie bin ich glücklich, daß ich seit gestern dein Weib bin. Oh, wie bist du süß, oh, wie süß, ach, ach, ahahaha, ich lasse dich vergolden, mein Süßer l“ Als er das zwei Stunden lang mit angehört hat, springt er aus dem Bett, läuft hinaus an die Nebentür und klopft heftig. Da fragt sie: „Wer ist denn da?“ Der Herr, mit tiefer, lauter Stimme: „Der Vergolder ist draußen!“ *

in Lacht Euch Laune (1925)

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Witzesammlung
(2011)
Schlagwort: |




IP Blocking Protection is enabled by IP Address Blocker from LionScripts.com.