Salzburg

Salzburg-Lieder: Volkslieder und Volkstümliche Lieder

Die Salzburger Glöckerl
die habn an schön Klang
und wenn du amal stirbst
leb i a nimma lang

Und´s Bier is so teuer
und´s Brot is [...] ...

1913


Dort, wo Tirol an Salzburg grenzt
Des Glockners Eisgefilde glänzt
Wo aus dem Kranz, der es umschließt
Der Leiter reine Quelle fließt
Laut tosend, längs [...] ...

1835


Liebliche Mozartstadt am Salzachstrande
du bist die schönste im weiten Lande
Dein denk ich immmerfort
auch in der Ferne dort
liebliches Salzburg
o traute Heimat

Stolz [...] ...

1924


Mei Hoamat, mei Salzburg
di halt i in Ehrn
koa Fleck auf der Welt
kunnt ma liaba no werdn
Da bin i halt glückli
da [...] ...

1924


Jaz müaß ma gschwindt en Feindt entgögn
das macht an jadn schiach vawögn
Nu schen langsam voran
Nu schen langsam voran
daß dö hintabeiög Landwöh

1809


Salzburgische Volks-Lieder mit ihren Singweisen. Von Maria Vincenz Süß. Mayrische Buchhandlung, Salzburg 1865. Der Salzburger Liedertafel hochachtungsvollst gewidmet von dem Herausgeber

LINK

...

1865


Von der Alpen weißem Rande
längs der Salzach Enns und Mur
bis zum alten Bayernlande
dehnt sich Salzburgs grüne Flur
Dieses Land, es ist zwar [...] ...

1924


Wie schön ist´s auf den Höhen
oh, wie herrlich drunt im Tal.
Ach, könnt ich wieder sehen
meine Heimat noch einmal
Wo die Gletscher glühn, [...] ...

1924