Moskau

Moskau


mp3 anhören CD buch

Vor den Toren Moskaus stand ein Bataillon (Lili Marleen Parodie)
Als wir vor Moskau lagen (Lili Marleen Parodie)
Ich bin der Schlächter Bonapart
Hört ihr Deutschen und laßt euch sagen (1813)
Alexander der große Held
Seht ihr drei Rosse vor dem Wagen
Morgens zum Warnestrand ritt ich auf Posten
Brüder ergreift die Gewehre (Russischer Rotgardistenmarsch)
Was dröhnt und wuchtet (Roter Frontkämpfer-Marsch)
Wir roten Reiter (Budjony-Marsch)

Alexander der große Held

Alexander der große, der große große Held der schlug den Napoleon im offnen Feld bei Moskau da war die große große Schlacht Napoleon verlor seine Kriegesmacht: Hurrah, hurrah, hurrah Die Kosaken die sind da Sie tragen lange Bärte – Wie die Teufel stehn sie da. Und er schrie, daß sich Gott im Himmel hoch erbarm: Wie bin ich doch auf einmal

Politische Lieder | Liederzeit: Region: , , , , , , , | | 1830


Als wir vor Moskau lagen (Lili Marleen Parodie)

Als wir vor Moskau lagen da lagen wir im Schnee kaputt sind alle Wagen erfroren Nas und Zeh Und langsam deckt zur Wintersruh der Schnee die letzten Reste zu der stolzen Mot. I. D. der stolzen Mot. I. D. Text: Verfasser unbekannt. Lili Marleen-Parodie aus dem Russlandfeldzug, hier über den Untergang der “stolzen Motorisierten Infanterie Division” , in: Inge Lammel: Das

Soldatenlieder | Liederzeit: Region: | 1943


Auf dem Weg nach Narwa (LIli Marleen Parodie)

Auf dem Weg nach Narwa da steht ein Bataillon, das sind die letzten Reste von Neerlands Division Sie möchten so gerne Moskau sehen aber mussten leider stiften gehen wie eins Napoleon Text: Verfasser unbekannt Musik: auf die Melodie “LIli Marleen” von Nobert Schulze, 1939 aus dem Internet (Forum.Axishistory,com)

Soldatenlieder | Liederzeit: Region: | | 1943


Brüder ergreift die Gewehre (Russischer Rotgardistenmarsch)

Brüder, ergreift die Gewehre Auf zur entscheidenden Schlacht! Sollten denn unsere Heere Fürchten das Trugbild der Macht? Die wir dem Elend entstammen Brüder aus Armut und Qual Brennen im Kampfe zusammen Werden geschliffener Stahl. Uns aus dem Elend zu lösen Ballt die bewaffnete Faust Die auf die zitternden Größen Wie ein Blitz niedersaust Ihnen war Macht und war Ehre Wir

Arbeiterlieder | Politische Lieder | Liederzeit: Region: , | 1921


Hört ihr Deutschen und laßt euch sagen (1813)

Hört, ihr Deutschen, und laßt euch sagen: Die Russen haben die Franzosen geschlagen Sie haben sie geschlagen in Moskau fein Dies lasset euch gesaget sein Und lobet Gott den Herrn Einhunderttausend Mann sechs oder sieben Die sind durch die Kälte aufgerieben Der Prinz Vice-König ist auch dahin Das macht der tapfere Rostopschin Und die gerechte Sache Napoleon ist nun der

Freiheitslieder | Nachtwächter-Lieder | Liederzeit: Region: , , , | | 1813


Ich bin der Schlächter Bonapart

Ich bin der Schlächter Bonapart Ich schlacht das Vieh nach meiner Art Ich mach die graden Glieder krumm Und die gescheiten Menschen dumm Ich stamm vom Metzger Bona her Und würge wie ein wilder Bär Und meine gnädige Mamma War eine Magd in Corsika Auch heiße ich Napoleon Ich stahl mir einen blut’gen Thron Allein es währt nur kurze Zeit

Balladen | Politische Lieder | Liederzeit: Region: , , , , | , | 1813


Morgens zum Warnestrand ritt ich auf Posten

Morgens zum Warnestrand ritt ich auf Posten bleib ich im Frankenland? Fall ich im Osten? Wenn wir nur Sieger sind eh Karabiner und Lanze mir rosten sollen die Schelmen Franzosen sie kosten Mittags im Pappelbaum krächzten die Raben bald gibt die Erde Raum, mich zu begraben wenn wir nur Sieger sind Reiter genug wird der Kaiser noch haben fröhlich im

Soldatenlieder | Liederzeit: Region: , | 1915


Scheidung für zehn Rubel

Leberecht Schmalzfaß kommt als Konfektionsreisender nach Moskau, wo es ihm so gut gefällt, daß er alsbald seine Frau nachkommen läßt. Da erfährt er, daß jetzt in der Sowjetrepublik eine Neuerung eingeführt ist: wer zehn Rubel zahlt, wird sofort geschieden und darf auch gleich darauf wieder heiraten. Eines Tages war Schmalzfaß etwas angesäuselt. Er geht zum Amt, zahlt zehn Rubel und sagt: „Ach bitte, geben Sie

Ehewitze | Witzesammlung | Region: | 2011


Seht ihr drei Rosse vor dem Wagen

Seht ihr drei Rosse vor dem Wagen und diesen jungen Postillon? Von weitem höret man ihn klagen und seines Glöckleins dumpfen Ton Still ist der Wald, öd sind die Auen und er, er stimmt sein Liedchen an, singt von den Augen, den schönen blauen die er nicht mehr bewundern kann “Lebt wohl, ihr Augen, ihe schönen blauen denn ihr bereitet

Abschiedslieder | Fuhrleute | Trauerlieder | Liederzeit: Region: , | 1850


Vor den Toren Moskaus stand ein Bataillon (Lili Marleen Parodie)

Vor den Toren Moskaus stand ein Bataillon es waren noch die Reste von einer Division Die Deutschen wollten Moskau sehn sie mussten aber türmen gehen wie einst Napoleon Und es rief der Posten Die Russen kommen schon es kann dein Leben kosten Kam´rad, drum lauf davon Gewehr und Stiefel blieben stehn wir mussten aber türmen gehn wie einst Napoleon, Dnjepr,

Lieder gegen den Krieg | Liederzeit: Region: , | | 1943


Moskau

Lieder rund um Moskau

Königsberg (3) - Moskau (13) - Samland (3) - Sebastopol (1) -

Noch mehr Volksliederorte;

Deutschland - Europa - Welt - Flüsse - Gebirge -