Kinderreime von A - Z

Kinderreime im Volksliederarchiv von A - Z:

H

H – Gebratne Hasen sind nicht bös

Gebratne Hühner sind nicht bös Der Hammel gibt gar harte Stöß in: Macht auf das Tor (1905) bei Jean Paul auch: Gebratne Hasen sind nicht bös Der Hammer gibt gar harte Stöß  

Hab ein Vögele gefangen

Hab ein Vögele gefangen im Federbett hab´s in Arm nein g´nommen hab´s lieb gehät in: Des Knaben Wunderhorn (1808, III) — Macht auf das Tor (1905)

Hab ich dir´s nicht gleich gesagt

Hab ich dir´s nicht gleich gesagt bleib bei deiner Wiegen Nimm den Fuchsschwanz in die Hand und wehr damit die Fliegen aus Berlin , bei Mannhardt 689 , vergl. Böhmische Kinderreime Nr. 95

Hab Sonne im Herzen

Hab Sonne im Herzen und Zwiebel im Bauch da kannst du wohl scherzen und Luft haste auch Text: Verfasser unbekannt Musik: Der Mai ist gekommen , aber auch andere Melodien Parodie auf „Hab Sonne im Herzen ob´s stürmt oder schneit„, ursprünglich von Cäsar Otto Hugo Flaischlen vor 1913 getextet. Das Original ist sehr optimistisch, wenn man … Weiterlesen …

Haben Sie ’n Tisch gedeckt? Jawohl Madam

Haben Sie ’n Tisch gedeckt? Jawohl, Madam! Auch Teller und Messer und Gabeln? Jawohl, Madam! Auch Braten und Salat? Jawohl, Madam? Auch Pfeffer und Salz am Salat? Nein, ein bischen Schnupftabak! in Kasseler Kinderliedchen (891, Nr. 227)

Häberli leit es Höchli a

Häberli, leit es Höchli a hanget voller Schelle Wenn es über d´ Gasse goht fanged d´ Hünd a z´belle Häberli chumm, i bitt de drum fuehr mer´s Chindli im Schlittli rum! Häberle ist gekommen hat mer´s  Chindle g´nomme hat mer´s zuo un nümme brocht Häberle ist es fule Tropf aus der Schweiz , bei Simrock … Weiterlesen …

Habermann Habermann (Kinderwagen fahren)

Habermann Habermann hat einen bunten Rock an hinten und vorn mit Schellen und als er auf die Straße kam da fingen die Hunde an zu bellen Habermann komm fahr unsern Buben im Wagen herum und wirf ihn nicht um bei Köhler , Mutterschule – Habermann ( Häberli , Eberli ) eine Märchenfigur – hier ein … Weiterlesen …

Häcker gang über drei Äcker

Häcker gang über drei Äcker Gang über drei Roi Jag de alte Weiber hoi Roi = Rain ; hoi = heim – ein “ Häcker “ ist im Schwäbischen der .Schluckauf , Schluckser , Rülpser , und es handelt sich bei diesen Kinderreimen um Beschwörungssprüche, die die Kinder sagen, wenn sie den Schluckauf haben . (dreimal sagen … Weiterlesen …

Hafer Hafer Häferchen

Hafer Hafer Häferchen das Hühnchen hat ein Käferchen verzehrt es dort am Baum bis der Vater kommt Dies ist die Übersetzung dieses Reimes aus Siebenbürgen: Tikeß Tikeß Takeßken Dat hani had en Akesken Häj ed än ed Bum bäß der Fuoter kum bei Schuster Nr. 14 Laut Böhme in Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897) wird dieser … Weiterlesen …

Hajo Hajo Mimele

Hajo Hajo Mimele brich mei´m Kinde Blümele brich ´m ganz das Körbel voll – daß mein Kinnel schlofe soll aus der Rheinpfalz , Bavaria IV 351

Halloh halloh Halloh der Küster liegt auf dem Stroh

Halloh halloh Halloh der Küster liegt auf dem Stroh das Stroh fing an zu brennen der Küster kriegt das Rennen Halloh halloh Halloh aus Berlin  

Händli wäsche Händli wäsche

Händli wäsche Händli wäsche suber suber wäsche Gsichtli wäsche Gsichtli wäsche suber suber wäsche Schmutzigs Wasser schmutzigs Wasser schmutzigs schmutzigs Wasser in: Macht auf das Tor (1905)

Hannchen Lottchen weißt du was

Hannchen Lottchen weißt du was geh mit mir in s grüne Gras geh mit mir in die Allee trink mit mir ein Tässchen Tee Weißt du auch, wo Freiburg liegt Freiburg liegt im Tale wo es schöne Mädchen gibt aber auch fatale Dicke Zöpfe haben sie wie die Pomeranzen ihre Haare schmieren sie daß sie … Weiterlesen …

Hannepampel, Pannepampel fängt ´ne Maus

Hannepampel, Pannepampel fängt ’ne Maus, Hängt das Fell zum Fenster raus Kommt der Kürschner, fragt: Wie teuer? Hannepampel, Pannepampel sagt: Sechs Dreier in: Macht auf das Tor (1905)

Hans Dampf im Schnakenloch

Hans, Hans im Schnockeloch hat alles, was er will Was er hat das will er nit und was er will das hat er nit Hans, Hans im Schnockeloch hat alles, was er will Text und Musik: Verfasser unbekannt – in: Deutscher Liederhort III (1894, Nr. 1723 „Hans im Schnakenloch“ aus dem Elsaß, Weckerlin ) — auch in: Macht auf das Tor (1905): Hans Dampf im Schneggeloch hat … Weiterlesen …

Hans Hans Leberworscht

Hans Hans Leberworscht Lebet deine Frau noch? ja, ja, sie lebet noch, Liegt im Bett und zappelt noch in Kinderlieder aus des Knaben Wunderhorn (1913, Anhang) in Verbindung mit der ersten Strophe von Gretel Pastetel

Hans Hasewind

Ein Jäger und ein Hund verfolgen die Hasen. Jeder gefangene Hase wird Hund. Sich zu ermuntern und den Jäger mit Hund zu verhöhnen, singen die Hasen: Hans Hasewind, Hans Hasewinddaß dich der Jäger und Hund nicht find´t aus Oldenburg , in Oldenburger Kinderreime 44 — nach Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897)

Hans hast Pech

Hans Hans hast Pech auf der Nase bei Lewalter , mündlich aus Kassel um 1911 , Der Schwan  Nr. 101

Hans hou di nid und stich di nid

Hans hou di nid und stich di nid es isch ke Dokter hie und wenn di housch und wenn di stichsch so sisch´s mit dir vorby in: Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1895)

Hans mein Sohn was machst du da

Hans, mein Sohn, was machst du da? Vater, ich studiere Hans, mein Sohn, das kannst du nicht Vater, ich probiere Hans, mein Sohn, du ärgerst mich Vater, das ist mode Hans, mein Sohn, ich schlage dich Aber nicht zu Tode in: Macht auf das Tor (1905)

Hans mit´n krusen Kragen

Hans mit´n krusen Kragen steeg up den Kachelaven Bauz! ffull he h´runner Weer dat ´n Wunner? Harr (wär) se nich so hoch gestegen Harr se nich en Fall kregen bei Simrock 495 Wenn das Kind gefallen ist, singt man diesen Vers, um den Schmerz wieder vergessen zu machen

Hans Pitter nemm mich

Hans Pitter nemm mich Wacker Mädchen ben ich kann kochen kann flecken kann nähen kann strecken Hans Pitter nemm mich Wacker Mädchen ben ich in: Macht auf das Tor (1905)

Hans Ruedeli Bueb

Hans Ruedeli Bueb Hans Ruedeli Bueb Wo weided dini Schöfli Z´Holdere-n-obe z´Holdere-n-obe ame grüene Pörtli Häscht de Guggu nieni gseh woll, im obere Hölzli hät e wißes Hempli a und e schwarzes Pelzli in: Macht auf das Tor (1905)

Hans un Gritje

Hans un Gritje de seten up´n Dack Hans dreih de Orgel un Gritje hau den Takt in: Macht auf das Tor (1905)

Hans Voß heißt er (Fuchs)

In einigen Gegenden von Holstein ziehen die Kinder, um den Sommer anzukündigen, von Haus zu Haus; eines trägt in einem Korb einen toten Fuchs voraus, sie singen dazu: Hans Voß heißt er Schelmstück weiß er Die er nicht weiß, die will er lehren Haus und Hof will er verzehren Brot auf die Trage Speck auf … Weiterlesen …

Alle Kinderreime

Kinderreime von A - Z:


Kinderreime chronologisch


Derzeit sind mehr als 10.000 Volkslieder und Liedertexte im Archiv. Dazu kommen weit mehr als 1000 Kinderreime und hunderte Spiele für Kinder.